Rupture: Ein erster Clip aus dem Sci-Fi-Horrorthriller mit Noomi Rapace

prometheus-noomi-rapace.jpg

Prometheus

Nach dem verstörenden Trailer zu Rupture, dem neuen Film von Regisseur und Drehbuchautor Steven Shainberg (SecretaryFell - Eine Liebesgeschichte), wurde nun ein erster Clip (siehe unten) aus dem Sci-Fi-Horrorthriller veröffentlicht.

Der Film handelt von einer jungen Mutter namens Renee (Noomi Rapace), die scheinbar wahllos entführt und in ein mysteriöses Labor gebracht wird. Dort setzt man sie unter Drogen und führt grausame Experimente an ihr durch, die Beweggründe hierfür erscheinen zunächst undurchsichtig. Doch Renee lässt sich nicht brechen und wagt den Fluchtversuch.

Neben Noomi Rapace (Millenium-TrilogiePrometheus - Dunkle Zeichen) werden unter anderem Peter Stormare (Prison Break, Blacklist, American Gods) und Michael Chiklis (The Shield, Gotham) als grausame Peiniger zu sehen sein.

Rupture wird am 04. November in den Kinos Großbritanniens starten, in Deutschland erscheint der Film am 27. Januar 2017 direkt auf DVD.

Rupture 2016 (Exclusive clip) Noomi Rapace Abduction

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.