Adi Shankar und Fred Seibert planen Castlevania-Verfilmung

1987 erschien mit Castlevania für das NES (Nintendo Entertainment System) der erste Teil der Spielereihe um Vampirjäger, Monster und Dämonen. Bis 2014 folgten zahlreiche weitere Teile und Ableger auf nahezu allen Plattformen der jeweiligen Konsolen-Generationen.

Für die Konsolen der achten Generation (PS4, Xbox One, Nintendo Wii U) erschienen bisher jedoch keine Castlevania-Spiele und Spieleentwickler Konami erzeugte in letzter Zeit eher negative Nachrichten wie das Zerwürfnis mit Metal-Gear-Solid-Schöpfer Hideo Kojima oder die Einstellung der Arbeiten an Silent Hills.

Doch nun könnten die Abenteuer der Castlevania-Welt als TV-Animationsserie eine Fortsetzung finden. So sollen Filmproduzent und Regisseur Adi Shankar (Punisher: Dirty Laundry, Dredd) und Produzent Fred Seibert (Adventure Time) bereits an einer Castlevania-Adaption arbeiten.

Die Castlevania-Filmrechte liegen bereits seit längerer Zeit bei dem Produzenten-Duo, das sich im Nick Animation Podcast vielsagend äußerte: Man arbeite an einem Projekt, das auf einem der meistbekanntesten Videospiele der letzten 30 Jahre basiere, dessen Rechte bereits seit 12 Jahren bei den Beiden liegen, welches aber noch nicht wirklich vorangeschritten sei. Doch die Charaktere und die Geschichte seien so gut, dass die Arbeiten intensiviert werden sollen.

Bereits vor einiger Zeit sprach Shankar außerdem von der Entwicklung einer super-gewalttätigen Serie. Mit den neuesten Äußerungen verdichten sich die Anzeichen, dass es sich hierbei um eine Castlevania-Animationsserie handelt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.