Foundation-Zyklus: TV-Serie geplant

isaac-asimov_foundation.jpg

Isaac Asimovs Foundation auf HBO

Skydance, David S. Goyer (Batman Begins, The Dark Knight) und Josh Friedman (Krieg der Welten, Emerald City) planen einem Bericht von Deadline zufolge eine Serienadaption des Foundation-Zyklus. Die Bücher von Isaac Asimov gelten als eine der besten Science-Fiction-Reihen überhaupt und sollen nun noch einmal auf den TV-Bildschirmen erzählt werden. Dem Bericht nach steht Skydance Television kurz vor dem Vertragsabschluss mit Asimovs Nachlassverwaltung.

In den vergangenen Jahren gab es immer wieder Versuche, den Foundation-Zyklus in irgendeiner Form zu verfilmen. Unter anderem wollte Roland Emmerich eine eigene Version in die Kinos bringen. Als daraus nichts wurde, machte sich HBO an eine Serienadaption, bei der Jonathan Nolan (Person of Interest, Westworld) produzieren sollte. Auch dieses Projekt wurde jedoch nicht realisiert.

Im Zentrum der Handlung steht die Forschung des Psychohistorikers Hari Seldon, der die besten Wissenschaftler der Menschheit zur Schaffung der Encyclopaedia Galactica versammelt - einer Sammlung allen Wissens und somit der Grundstein für die Zukunft der Menschheit. Der Foundation-Zyklus besteht aus der ursprünglichen Foundation-Trilogie und einer Anzahl weiterer Romane und Kurzgeschichten Asimovs. Nach dessen Ableben ergänzten Gregory Benford, Greg Bear und David Brin den Zyklus um eine weitere Trilogie.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.