Predator: Dritter Akt wurde zum großen Teil neu gedreht

predator.jpg

Predator

Trotz der Tatsache, dass Predator bereits im September in die Kinos kommen soll, gab es bisher weder viele Bilder noch einen Trailer zum Film zu sehen. Hintergrund dessen könnten die Nachdrehs gewesen sein, welche die Produktion kürzlich abgeschlossen hat.

Diese scheinen sehr umfangreich gewesen zu sein, wenn man Darsteller Keegan-Michael Key Glauben schenken kann. Key erzählte in einem Interview mit Cinemablend, dass man drei Viertel des dritten Aktes neu geschrieben und entsprechend neu gedreht hat. Trotz dieser Tatsache lobte der Darsteller auch noch einmal ausdrücklich Regisseur und Autor Shane Black als einen der besten Drehbuchautoren in Hollywood.

Unter dem Titel The Predator kommt am 13. September der mittlerweile vierte Teil der Filmreihe in die Kinos. Die Hauptrollen spielen Boyd Holbrook (Narcos, Logan), Olivia Munn (X-Men: Apocalypse), Trevante Rhodes (Moonlight), Keegan-Michael Key (Keanu), Thomas Jane (The Punisher), Jacob Tremblay (Room), Yvonne Strahovski (Dexter), Alfie Allen (Game of Thrones), Sterling K. Brown (This is Us) und Edward James Olmos (Battlestar Galactica).

Das Drehbuch stammt von Fred Dekker (Monster Squad) und basiert auf einer Geschichte, die sich Autor und Regisseur gemeinsam ausgedacht haben. Diese soll wohl in einer amerikanischen Vorstadt spielen.

Predator 2 Filmposter
Originaltitel:
Predator 2
Kinostart:
30.05.91
Laufzeit:
108 min
Regie:
Stephen Hopkins
Drehbuch:
Jim Thomas, John Thomas
Darsteller:
Danny Glover, Gary Busey, Kevin Peter Hall
Bei höllischer Sommerhitze liefern sich im Großstadtkessel von L.A. Polizei und Gangsterbanden einen zermürbenden Drogenkrieg. Inmitten der verlustreichen Auseinandersetzungen kommt es jedoch zu Todesfällen, die nicht auf herkömmliche Verbrechen zurückzuführen sind: Ein erbarmungsloser Trophäenjäger in Form eines außerirdischen Predators macht mitten in der Großstadt Jagd auf seine Beute. Während einige mutige Cops dem technisch überlegenen Gegner den Kampf ansagen, haben geheime Abteilungen der Regierung ganz andere Pläne mit dem gefährlichen Wesen...

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.