Deadpool 2: Peter W. stellt die X-Force vor

deadpool_2.jpg

Deadpool 2

Im finalen Trailer zu Deadpool 2 vor einigen Wochen lernten die Fans des Comichelden Deadpools neues Teams X-Force kennen. Zu diesem gehörten nicht nur Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten, sondern auch Peter W. Natürlich lassen es sich die Marketingverantwortlichen von Deadpool 2 nicht nehmen und geben Peter seinen eigenen Twitter-Account. Auf diesem war der fiktive Charakter in den vergangenen Stunden sehr aktiv.

Peter W. stellt mit verschiedenen Bildern des Trainingstreffens die Helden der X-Force vor. Anschließend posierte er für einige Selfies. Darüber hinaus war auch der Chef der X-Force selbst unterwegs. Deadpool besuchte Wolverine-Darsteller Hugh Jackman und sorgte dafür, dass dessen Versuch, ungestört eine Geburtstagsnachricht aufzunehmen, etwas schwieriger wurde.

In der Fortsetzung nimmt nicht nur Ryan Reynolds die titelgebende Hauptrolle aus dem ersten Teil wieder auf, Leslie Uggams, Morena Baccarin und Brianna Hildebrand sind ebenfalls wieder mit an Bord.

Neu zum Cast stoßen Josh Brolin (Guardians of the Galaxy) als Cable, Zazie Beetz als Domino, Terry Crews als Bedlam, Lewis Tan als Shatterstar, Bill Skarsgård als Zeitgeist sowie Shioli Kutsuna und Julian Dennison in noch unbekannten Rollen.

David Leitch (John Wick) führte die Regie nach einem Drehbuch von Rhett Reese und Paul Wernick.

In Deutschland startet Deadpool 2 am 17. Mai in den Kinos

Deadpool 2 Poster
Originaltitel:
Deadpool 2
Kinostart:
17.05.18
Regie:
David Leitch
Drehbuch:
Rhett Reese, Paul Wernick
Darsteller:
Ryan Reynolds (Wade Wilson/Deadpool), Brianna Hildebrand (Negasonic Teenage Warhead), Stefan Kapicic (Colossus)
Deadpool, Negasonic Teenage Warhead und Colossus treffen auf den Mutanten Cable.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.