Once Upon a Deadpool: Trailer zur familienfreundlichen Weihnachtsversion von Deadpool 2

deadpool-szenenbild.jpg

Ryan Reynold ist Deadpool

20th Century Fox hat einen Trailer zu Once Upon a Deadpool, der familienfreundlichen Weihnachtsfassung von Deadpool 2 veröffentlicht. Der Film, der in dieser Version ab 12 Jahre freigegeben wurde, kommt am 12. Dezember in die amerikanischen Kinos. Ob und wann auch die deutschen Zuschauer die Fassung zu sehen bekommen, ist noch unklar.

Once Upon a Deadpool wurde aus Material von Deadpool 2 zusammengeschnitten, jedoch mit weit weniger Gewaltszenen und abgeschwächter Sprache. Damit es dennoch eine Runde Sache ergibt, wird mit einzelnen neuen Szenen ein gewisser Rahmen geschaffen. In den neuen Szenen nimmt Fred Savage seine berühmte Rolle aus Die Braut des Prinzen aus dem Jahr 1987 wieder auf. Acht Szenen an der Seite von Reynolds wurden für den Film mit ihm neu gedreht.

In Deadpool 2 nimmt Cable eine wichtige Rolle ein. Die Comicfigur ist der erwachsene Sohn von Scott Summers aka Cyclops, der aus der Zukunft in die Gegenwart der X-Men reist. Er ist in vielen Dingen das genaue Gegenteil von Deadpool, was in den Comics regelmäßig für Zündstoff und witzige Situationen sorgt. Entsprechend sind neben den bereits bekannten Reynolds, Leslie Uggams, Morena Baccarin und Briana Hildebrand nun auch Josh Brolin (Guardians of the Galaxy) als Cable, Zazie Beets als Domino, Shioli Kutsuna als Yukio und Julian Dennison als Firefist zu sehen.

Once Upon A Deadpool | Official Trailer

Deadpool 2 Poster
Originaltitel:
Deadpool 2
Kinostart:
17.05.18
Regie:
David Leitch
Drehbuch:
Rhett Reese, Paul Wernick
Darsteller:
Ryan Reynolds (Wade Wilson/Deadpool), Brianna Hildebrand (Negasonic Teenage Warhead), Stefan Kapicic (Colossus)
Deadpool, Negasonic Teenage Warhead und Colossus treffen auf den Mutanten Cable.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.