You are here

Zombieland 2: Fortsetzung der Horrorkomödie geplant

zombieland.jpg

Zombieland

Zehn Jahre und eine missglückte Amazon-Serien-Adaption hat es zwar gedauert, aber mit höchster Wahrscheinlichkeit bringt das Jahr 2019 die langerwartete Fortsetzung der Zombiekomödie Zombieland mit sich. Das ließen die beiden Drehbuchautoren Rhett Reese und Paul Wernick in einem Interview auf der Pressetour zur Comicbuchadaption Deadpool 2 verlauten. Und nicht nur das: auch die gesamte Originalbesetzung könnte wieder mit von der Partie sein. Hierzu gehören: Jesse Eisenberg, Emma Stone, Woody Harrelson und Abigail Breslin.   

Zombieland verhalf den beiden Autoren und Regisseur Rubin Fleischer zu einem großen Erfolg. Für Reese und Wernick folgten die Drehbücher zum ersten Deadpool-Film, zum Alien-Abklatsch Life und natürlich zu Deadpool 2. Neben der Fortsetzung zur Zombiekomödie sollen noch ein Michael-Bay-Film namens Six Underground, die Brettspiel-Adaption Clue und ein Film mit Chris Pratt in der Hauptrolle und dem aussagekräftigen Titel Cowboy Ninja Viking folgen. Darüber hinaus ist eine Youtube-Red-Serie mit dem Titel Wayne geplant. 

Über mangelnde Arbeit können sich die beiden Autoren also nicht beschweren. Der erste Zombieland-Film kombinierte typische Genre-Tropen mit cleverem Humor und unterhaltsamer Action sowie einem unvergesslichen Bill-Murray-Gastauftritt. Nebenbei spielte der Film 102,4 Millionen Dollar bei einem Produktionsbudget von 23,6 Millionen Dollar ein. Ob sich ein solcher Erfolg nach so langer Zeit wiederholen lässt, bleibt abzuwarten. Das zehnte Jubiläum der Horrorkomödie scheint jedoch ein guter Zeitpunkt zu sein, um einen Versuch zu wagen.