Star Wars: Lucasfilm legt Spin-offs vorerst auf Eis

star-wars-logo.jpeg

Star Wars Logo

Das schwache Abschneiden von Solo: A Star Wars Story hat sich wohl doch etwas stärker auf die Zukunft weiterer Spin-offs aus dem Star-Wars-Universum ausgewirkt. Wie der Collider berichtet, hat man bei Lucasfilm alle weiteren Spin-off-Pläne erst einmal auf Eis gelegt. Stattdessen will man sich auf Episode IX und die folgende Trilogie fokussieren.

Zu den in Entwicklung befindlichen Spin-offs soll auch ein Film über Obi Wan Kenobi gehört haben. Alle, die an diesem Projekt gearbeitet haben, sollen aber mittlerweile mit anderen Dingen beschäftigt sein. Auch ein Film über Boba Fett, den Logan-Regisseur James Mangold inszenieren sollte, ist wieder im Regal verschwunden. Die Arbeiten an dem Projekt hatten vor dem Start von Solo: A Star Wars Story begonnen und sind wohl aufgrund des Misserfolges eingestellt worden.

Die Zukunft von Star Wars sieht man bei Lucasfilm nun zunächst einmal in der Hauptgeschichte. Ganz oben auf der Prioritätenliste steht natürlich Episode IX, der demnächst vor die Kameras gehen soll und im Dezember 2019 in die Kinos kommt. Zudem plant man wohl schon die Nachfolge-Trilogie. Darüber hinaus arbeitet Regisseur Rian Johnson weiterhin an seiner eigenen Trilogie und auch die Filme der Game-of-Thrones-Macher David Benioff und D.B. Weiss befinden sich weiter in Entwicklung.

Solo: A Star Wars Story ist der mit Abstand schwächste Film in Hinblick auf das weltweite Einspielergebnis. Bisher konnte das Spin-off lediglich 343 Millionen Dollar einspielen. Dem stehen Zahlen wie 1,05 Milliarden Dollar (Rogue One), 1,3 Milliarden Dollar (Die letzten Jedi) und 2,06 Milliarden Dollar (Das Erwachen der Macht) gegenüber.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.