Marvel will mehr Filme mit weiblichen Superhelden produzieren

Mehr Frauen auf die Leinwand: Marvel Studios-Chef Kevin Feige hat in einem Interview angekündigt, künftig den Anteil Superheldenfilmen mit weiblichen Hauptrollen drastisch zu erhöhen. 

Um welche Comicfiguren es dabei genau gehen soll, will Feige in Kürze verraten. Derzeit läuft mit Ant-Man and the Wasp, bei dem zumindest die Hälfte des Titels eine weibliche Hauptrolle erwähnt. Mit Captain Marvel, der bei uns im März 2019 in die Kinos kommen soll, wird dann erstmals eine Frau im MCU die Hauptrolle spielen. Kevin Feige dazu:

"Bei [Ant-Man and The Wasp] und jetzt auch bei Captain Marvel und vielen weiteren Filmen, die wir noch ankündigen werden, freue ich mich auf eine Zeit, in der es keine Neuigkeit mehr darstellt, dass es einen Superheldenfilm geben soll, bei dem die Hauptrolle weiblich ist, sondern dass es normal ist."

Feige wolle sich dafür einsetzen, dass es selbstvertsändlicher werden soll, nach dem Filminhalt zu fragen, statt den weiblichen Cast herauszustellen. "Ich glaube, wir können das schaffen."

Auf die Frage, wieso es überhaupt so lange gedauert hätte, einen Superheldenfilm mit einer weiblichen Hauptrolle zu entwickeln, gab Feige an, dass es viele Gründe gäbe, "aber einer von ihnen war die fälschliche Annahme, dass diese Art Filme an den Kinokassen floppen könnten."

Feige gab zu, dass er wegen anderer Projekte, die Anfang der 2000er in den Kinos mehr schlecht als recht liefen, annahm, dass der Grund dafür bei der weiblichen Besetzung läge - und nicht etwa, weil die Filme vielleicht schlicht nicht gut gewesen seien. Mit dem überraschenden Erfolg von Wonder Woman im vergangenen Sommer wurde auch Feige ermutigt, es DC gleichzutun.

Momentan ist neben Captain Marvel nur noch Black Widow der einzige Film mit einer weiblichen Hauptrolle, der sich derzeit in der Vorbereitung befindet. Hier spielt Scarlett Johansson die Hauptrolle, Regie führt Cate Shortland. Wann der Film in die Kinos kommen soll, ist noch nicht bekannt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.