Nightflyers: Neuer Trailer und Ausstrahlungstermine zur Sci-Fi-Serie von George R. R. Martin veröffentlicht

Im Rahmen der New York Comic-Con hat der US-Sender Syfy die Ausstrahlungstermine sowie einen neuen Trailer zur Scifi-Serie Nightflyers  veröffentlicht. Zwar verrät der Trailer nicht viel Neues, gewährt aber ein paar neue Einblicke in die Serie von George R. R. Martin und unterstreicht die gruselige Athmosphäre. So kann man einen ersten Blick auf die Hauptfiguren der Serie werfen, die allesamt dunkle Geheimnisse mit sich herumzutragen scheinen.

Produzent Jeff Buhler verriet auf dem Comic-Con-Panel zu Nightflyers zudem, dass der etwa 100-seitigen Kurzgeschichte von Martin ein paar Handlungsstränge hinzugefügt wurden. Auch bestätigte er, dass es ebenso wahrscheinlich sei wie bei Martins Erfolgsserie Game of Thrones und viele Figuren einen unerwarteten Tod erleiden würden. Er deutete zudem an, dass mindestens eine weitere Staffel in Aussicht sei.

Und es gibt weitere Parallelen zu Game of Thrones: Die Besetzung von Nightflyers wurde auch erst auf der Comic-Con in die gesamte Handlung eingeweiht. Hauptdarstellerin Gretchen Mol sagte beim Panel, dass auch sie erst jetzt den kompletten Ablauf sehen durfte. Auch wurde wenig CGI eingesetzt. Es wurden nur wenige Green Screen-Szenen gedreht, beschrieb Eoin Macken.

Außerdem hat der Sender, der die Serie in Zusammenarbeit mit Netflix entwickelt hat, bereits die kompletten Ausstrahlungstermine dafür bekanntgegeben. So sollen die erste fünf Folgen der Serie tägich ab dem 2. bis zum 6. Dezember auf Syfy zu sehen sein. Die restlichen fünf Folgen laufen dann in der darauffolgenden Woche vom 9. bis zum 13. Dezember auf dem Sender. Am dazwischenliegenden Wochenende sollen zudem alle bisher gelaufenen Folgen von Nightflyers am Stück gesendet werden.

Wer sich nicht an die TV-Ausstrahlung binden möchte, kann auch auf das Streaming-Angebot von Syfy zurückgreifen. Hier wird Nightflyers parallel zu den Sendeterminen veröffentlicht.

Die Serie wurde von dem Schöpfer selbst als "Psychohorror im Weltraum" betitelt. Nightflyers handelt von acht Wissenschaftler auf einer Expedition ins All, um einen Weg zur Rettung der Erde zu finden. Sie sind in der "Nightflyer" unterwegs, einem hochmoderenen Raumschiff. Doch gerade das scheint eine Gefahr für die Forscher zu werden - die künstliche Intelligenz des Schiffes und der mysteriöse Kapitän haben ihre eigenen Pläne. Als einer der Wissenschaftler ermordet aufgefunden wird, bricht Angst unter der Besatzung aus.

Ein Großteil der Hauptdarstellerriege rund um Gretchen Mol (Boardwalk Empire), Eoin Macken (The Night Shift), David Ajala (Fast & Furious 6), Sam Strike (EastEnders), Maya Eshet (Teen Wolf), Angus Sampson (Fargo), Jodie Turner-Smith (The Last Ship) und Brian F. O'Byrne (Million Dollar Baby) sind auf der Comic-Con anwesend. Ebenso Showrunner Daniel Cerone (The Blacklist).

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.