Ghostbusters: Erster Teaser zum neuen Film

Na das hat ja nicht lange gedauert. Einen Tag nach der Meldung, dass bei Sony ein neuer Ghostbusters-Film in Entwicklung ist, wurde auch schon ein erster Teaser veröffentlicht. Das Video soll auf die Fortsetzung einstimmen, die Sony nach aktuellen Planungen im Jahr 2020 in die Kinos bringen möchte. Die Dreharbeiten sollen in ein paar Monaten beginnen.

Der Oscar-nominierte Regisseur Jason Reitman (Juno, Up in the Air) sowie Sohn von Ghostbusters- und Ghostbusters-2-Regisseur Ivan Reitman soll den neuen Film inszenieren. Hierbei soll es sich nicht um ein Reboot handeln, sondern um eine Fortsetzung, die im selben Universum spielen wird wie die ersten beiden Filme. Jason Reitman wird nicht nur Regie führen, sondern hat auch gemeinsam mit Gil Kenan das Drehbuch geschrieben. Sein Vater Ivan Reitman produziert den neuen Ghostbuster-Film.

Aktuell sind noch keine Darsteller für den Film verpflichtet. Auch ist noch unklar, ob Dan Aykroyd, Ernie Hudson oder Bill Murray ihre Rollen aus den Originalfilmen wieder aufnehmen werden. Harold Ramis war im Jahr 2014 verstorben.

#GB20

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.