Schneewittchen: Marc Webb in Verhandlungen für die Disney-Neuverfilmung

Während Aladdin aktuell in den Kinokassen für Aufsehen sorgt, arbeitet Disney bereits weiter fleißig an der nächsten Neuverfilmung eines seiner Zeichentrickklassiker. So soll auch Schneewittchen in neuem Gewand wieder auferstehen.

Für den Film hat sich das Studio nun auf die Suche nach dem passenden Regisseur begeben. Wie Variety berichtet, soll aktuell Marc Webb die besten Chancen auf den Regieposten haben. Ein Vertrag wurde von beiden Seiten noch nicht unterschrieben, Webb soll aber die erste Wahl des Studios sein. Der Regisseur ist unter anderem für Amazing Spider-Man und die Fortsetzung Amazing Spider-Man: Rise of Electro bekannt.

Neben dem Regisseur verhandelt Disney auch mit der Autorin Erin Cressida Wilson. Diese soll die Drehbuchvorlage zum Film schreiben. Wilson war beispielsweise für das Skript des Thrillers Girl on the Train verantwortlich. Bereits an Bord sind Benj Pasek und Justin Paul. Das Musiker-Duo, das durch La La Land oder The Greatest Showman bekannt ist, wird neue Lieder für den Film schreiben. Ähnlich wie bei Aladdin ist auch bei Schneewittchen ein Musical-Ansatz geplant.

Einen offiziellen Kinostarttermin für die Märchenverfilmung gibt es bisher noch nicht.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.