The Eternals: Millie Bobby Brown gehört zum Cast der Marvel-Verfilmung

Nach den fulminanten Ereignissen in Avengers: The Endgame neigt sich das aktuelle Kapitel des Marvel Cinematic Universe zu seinem Ende hin, sodass im Hintergrund bereits an der nächsten großen Geschichte gearbeitet wird. Einen nicht allzu kleinen Teil wird dabei der kommende Film The Eternals ausmachen, zu dessen Cast nun auch die Stranger-Things-Darstellerin Millie Bobby Brown zählen soll.

Laut Variety wird der Film zu einem der Projekte gehörten, die Marvel auf der nächste Woche stattfindenden San Diego Comic-Con offiziell vorstellen wird. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird auch Brown dort anwesend sein und ihre Rolle im Film enthüllen.

Zuletzt gab es zu der Comic-Verfilmung etliche Casting-Meldungen, wobei auch Namen wie Keanu Reeves (John-Wick-Reihe) und Salma Hayek (Killer’s Bodyguard) für mögliche Rollen erwähnt wurden. Bereits als sicher gelten Kumail Nanjiani (Silicon Valley) und Dong-seok Ma (Sense8) in noch unbekannten Rollen sowie Angelina Jolie (Maleficent – Die dunkle Fee) als Sersi, die sich ein scheinbar normales Leben im New York der 90er-Jahre geschaffen hat.

Kreiert von Comic-Legende Jack Kirby, entstanden die Eternals (Thanos) und deren monströsen Gegenstücke die Deviants durch Menschen-Experimente der Celestials (Ego, der lebende Planet), einer uralten und gottgleichen Rasse im Marvel-Universum. Beide Gruppen verfügen nicht nur über unmenschliche Kräfte, sondern sind auch fast beinahe unsterblich und stehen zudem in einem immerwährenden Konflikt zueinander, den sie auch gerne auf der Erde austrugen.

Im Mittelpunkt des Filmes soll unter anderem die seit Jahrhunderten andauernde Liebesgeschichte der unter den Menschen wandelnden Sersi und dem vor kosmischer Energie strotzenden Ikaris sein, für dessen Rolle zuletzt Game-of-Thrones-Darsteller Richard Madden gehandhabt wird.

Für das Drehbuch sind Matthew K. Firpo und dessen Cousin Ryan verantwortlich, während die Independent-Filmerin Chloé Zhao (The Rider) die Regie übernehmen wird.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.