Streets of Rage 4: Die Musiker der Vorgänger sind mit an Bord

streetsofrage4-0003_s.jpg

Streets of Rage 4 Gameplay

Vor einigen Monaten wurde vom Publisher Dotemu angekündigt, dass die beiden Studios Lizardcube (Wonder Boy: The Dragon's Trap) sowie Guard Crush (Streets of Fury) an einer Fortsetzung von Segas Beat-'em-Up-Reihe Streets of Rage arbeiten. Gestern veröffentlichte Dotemu ein Video, in dem angekündigt wurde, dass die Komponisten der Soundtracks der ersten drei Spiele, Yuzo Koshiro und Motohiro Kawashima, auch die Musik für den vierten Teil schreiben werden.

Das fünf minütige Video geht kurz auf die Geschichte der beiden Musiker und Programmierer ein und stellt zudem Yoko Shimomura vor, die bereits an Street Fighter II und Kingdom Hearts mitgearbeitet hat und ebenfalls Musik zu Streets of Rage 4 beisteuern wird. Zusätzlich sind kurze Spielszenen aus Streets of Rage 4 zu sehen, die den flüssig animierten Comic-Look des Spiels zeigen.

Yuzo Koshiro hatte bei der Entwicklung von Streets of Rage sowie Streets of Rage 2 eine führende Rolle inne, ist darüber hinaus aber vor allem für seine Musik zu allen drei Titeln sowie anderen, wichtigen Spielen aus der 16-Bit-Ära bekannt. Neben Streets of Rage schrieb er auch Musik für ActRaiser, The Revenge of Shinobi sowie Shenmue. Motohiro Kawashima arbeitete vor allem mit Koshiro an den Soundtracks für Streets of Rage und war an den Musiken für einige, vor allem in Japan erschienene Spiele beteiligt.

Streets of Rage feierte mit dem ersten Titel 1991 sein Debüt auf dem Sega Mega Drive (in den USA: Sega Genesis). Die Serie ist ein Beat-'em-Up im Stile von Double Dragon und hatte vor allem mit dem zweiten Teil großen Erfolg auf Segas Heimkonsole. Nach dem dritten Teil 1994 wurde es still um die Reihe, auch wenn es eine lebhafte Fan-Szene um die Spiele gibt. Der Podcast Stay Forever hat eine umfangreiche Folge zu den Spielen produziert.

Für den vierten Teil gibt es im Moment weder ein Erscheinungsdatum, noch eine Ankündigung, für welche Plattformen der Titel verfügbar sein wird.

Streets of Rage 4 - Behind the Tracks

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.