James Bond: Das 25. Abenteuer des Spions erhält einen Namen

Der 25. James-Bond-Film hat nun einen offiziellen Titel erhalten: No Time To Die. Regisseur Cary Fukunaga (True DetectiveBeasts of No Nation) führt bei dem neuen Teil der Bond-Reihe Regie und Daniel Craig (Verblendung, Logan Lucky) spielt erneut den Profi-Spion mit der Lizenz zum Töten. Ursprünglich sollte Danny Boyle den Film inszenieren. Nach kreativen Differenzen hat Fukanaga das Projekt jedoch übernommen. Es folgten noch weitere Produktionshürden: Unter anderem verletzte sich Daniel Craig am Knöchel und musste sich einer Operation unterziehen. Der Film soll am 3. April 2020 in Großbritannien starten. Ab den 8. April wird der Film in den USA gezeigt.   

Noch ist nicht viel über die Handlung bekannt. Man weiß allerdings, dass sich Bond im Urlaub auf Jamaika befindet, als ihn sein alter Freund Felix Leiter von der CIA um Hilfe bittet. Bonds Mission ist es fortan, einen entführten Wissenschaftler zu retten. Ein Auftrag, der sich als wesentlich komplizierter herausstellt: Bond gerät geradewegs in die Fänge eines mysteriösen Bösewichts, der mit einer gefährlichen Technologie ausgestattet ist. Schauspieler Rami Malek (Bohemian Rhapsody, Mr. Robot) stellt diesen gefährlichen Gegenspieler dar, der bisher noch keinen Namen besitzt. 

Neben Craig und Malek gehören auch wieder Christoph Waltz (Inglorious Basterds, Alita: Battle Angel), Ben Wishaw (Cloud Atlas, Mary Poppins' Rückkehr), Lea Seydoux (Mission Impossible: Ghost Protocol, Blau ist eine warme Farbe), Naomie Harris (28 Days Later, Miami Vice), Jeffrey Wright (Westworld, Die Tribute von Panem - Mockingjay) und Ralph Fiennes (Der ewige Gärtner, Harry Potter) zur Besetzung. Neu hinzu kommen Ana de Armas (Blade Runner 2049, Knives Out), Lashana Lynch (Captain Marvel), Billy Magnussen (Game Night, The Big Short), David Dencik (Chernobyl, Schneemann) und Dali Benssalah.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.