Carrie: Stephen-King-Roman wird als Mini-Serie neu aufgelegt

carrie.jpg

Obwohl Carrie bereits das sechste Werk von Stephen King war, wurde die Geschichte um 16-jährige Schülerin Carietta White, genannt Carrie, als erstes überhaupt veröffentlicht und startete schließlich die Erfolgsgeschichte des Horror-Autors. Gleichzeitig war Carrie auch die erste Verfilmung einer seiner Geschichten sowie auch die bis heute meist adaptierte. Jetzt soll der Stoff erstmals auch als Mini-Serie umgesetzt werden.

Hinter dem Projekt steht MGM Television, die Serienschmiede des gleichnamigen Hollywood-Studios, sowie der US-Pay-TV-Kabelsender FX. Beide verwirklichten zusammen bereits das lose Serien-Spin-Off zum Coen-Brüder-Film Fargo, dessen 4.  Staffel kommendes Jahr um US-Fernsehen seine Premiere feiern wird.

Da sich das Projekt noch in einer sehr frühen Entwicklungsphase befindet, gibt es aktuell noch keinen Showrunner, geschweige einen Autor und somit auch noch keine Drehbücher. Allerdings vermelden Quellen, dass es bei Mini-Serie rund um die telekinetisch begabte Teenagern Carrie einen neuen Twist geben soll.

Demnach soll bei der kommenden Hauptdarstellerin des Projektes eine transgender beziehungsweise um eine dunkelhäutige Darstellerin in Betracht gezogen werden. In der Vorlage ist Carrie ein typisches weißes Teenager-Mädchen und wurde so auch in den bisherigen Adaption - unter anderem von Sissy Spacek, Angela Bettis sowie zuletzt Chloë Grace Moretz in der 2013 erschienenen Neuverfilmung - dargestellt.

Neben den bereits für 2020 angekündigten King-Filmen - Salem's Lot, The Long Walk und From a Buick 8 - wurden für das nächste Jahr auch bereits drei Serien-Adaptionen angekündigt. Hierzu zählt unter anderem The Outsider (Ab 12. Januar 2020 bei HBO), The Stand (CBS), Lisey's Story für den Streamingdienst Apple TV+ und die erst vor kurzem angekündigte Adaption zu Jerusalem's Lot bei Epix.

Originaltitel:
Carrie
Kinostart:
22.04.77
Laufzeit:
98 min
Regie:
Brian de Palma
Drehbuch:
Lawrence D. Cohen
Darsteller:
Sissy Spacek, Piper Laurie, Amy Irving, William Katt, John Travolta
Die siebzehnjährige Carrie White hat es nicht leicht: Ihrer Mutter - einer religiösen Fanatikerin - sorgt dafür, dass Carrie keinen Anschluss in der Schule findet. Das hat fatale Folgen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.