The Thing: Blumhouse plant weiteres Remake des Science-Fiction-Klassikers

das-ding-aus-einer-anderen-welt.jpg

Das Ding aus einer anderen Welt

Blumhouse Productions soll in Zusammenarbeit mit Universal Pictures eine Neuauflage des Horror-Science-Fiction-Films The Thing planen. Wie alle bisherigen Filmversionen wird auch das Remake von Blumhouse auf der Erzählung Who goes there? von John W. Campbell Jr. basieren. Allerdings soll nicht die bekannte Geschichte aus dem Jahr 1938 Grundlage bilden, sondern die 2018 wieder entdeckte Langversion des Stoffes.

Campbell war vor allem als Herausgeber des Science-Fiction-Magazins Astounding tätig, schrieb aber auch einige Space Operas und Kurzgeschichten. Who goes there? kürzte Campbell selbst für die Veröffentlichung in Astounding stark. Vor zwei Jahren wurde die vollständige Version der Erzählung von John Betancourt wieder gefunden, der daraufhin eine Kickstarter-Kampagne startetet, um das Buch unter dem Titel Frozen Hell neu aufzulegen.

Im Mittelpunkt der Handlung steht eine Antarktis-Expetition, die ein im Eis eingefrorenes Alien entdeckt. Das Wesen, welches die Gestalt von Menschen und Tieren annehmen kann, ist den Expeditionsteilnehmern feindlich gesinnt. Voller Misstrauen unter einander müssen die Forscher gegen das außerirdische Monster kämpfen.

Campbells Geschichte wurde zum ersten Mal 1951 von Howard Hawks und Christian Nyby unter dem Titel Das Ding aus einer anderen Welt verfilmt. 31 Jahre später folgte die heute wohl bekannteste Adaption von John Carpenter. Das letzte Version des Stoffes stammt aus dem Jahr 2011. Regisseur Matthijs van Heijningen Jr. erzählte darin die Vorgeschichte zu Carpenters Film.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.