Loki: Owen Wilson schließt sich der Marvel-Serie an

Owen Wilson feiert schon bald sein Debüt in Marvels Cinematic Universe. Wie Comicbook.com berichtet, hat sich der Darsteller dem Cast der kommenden Serie Loki angeschlossen. Unklar ist noch, welche Rolle Wilson in Loki übernehmen wird, es soll sich aber wohl um eine der Hauptrollen handeln. Der Darsteller ist unter anderem durch Komödien wie Zoolander oder Die Hochzeits-Crasher bekannt.

Mit Wilson wächst die Zahl der Darsteller der Loki-Serie nun auf drei an. Die titelgebende Hauptrolle wird erneut Tom Hiddleston übernehmen, der als Loki auch schon in Thor, Avengers, Thor: The Dark Kingdom, Thor: Tag der Entscheidung, Avengers: Infinity War und Avengers: Endgame zu sehen war. Darüber hinaus gehört Sophia Di Martino (Yesterday, Into the Badlands) zum Cast der Serie. Wie bei Wilson ist aber nicht bekannt, welche Rolle sie spielen wird.

Loki folgt den Abenteuern des titelgebenden Gottes, nach dessen Flucht aus New York in Avengers: Endgame. Es handelt sich also um eine frühere Version der Figur, die eigentlich in Avengers: Infinity War durch Thanos getötet wurde. Gerüchten zufolge soll die Handlung ihn in verschiedene Epochen der Menschheitsgeschichte führen. Zudem erklärte Marvel-Chef Kevin Feige, dass die Geschehnisse der Serie sich auch auf Doctor Strange in the Multiverse of Madness auswirken sollen.

Als Showrunner und Autor wird Michael Waldron (Rick & Morty) fungieren, die Regie übernimmt Kate Herron. Ein Starttermin ist bisher nicht bekannt. Die Serie soll aber wohl im Frühling 2021 bei Disney+ erscheinen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.