The Mandalorian: Temuera Morrison soll wohl Boba Fett in Staffel 2 spielen

The Mandalorian 2.jpg

The Mandalorian

In der 2. Staffel von The Mandalorian können sich die Star-Wars-Fans auf die Rückkehr eines bekannten Gesichts freuen. So berichtet der Hollywood Reporter, dass Temuera Morrison in den neuen Folgen mit von der Partie sein soll.

Morrison war in Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger die Rolle des Jango Fett, der wiederum als Blaupause für die spätere Klonarmee der Alten Republik dient. Fett wurde allerdings im Film von Mace Windu enthauptet.

In The Mandalorian soll der Darsteller nun in die Rolle einer anderen klassischen Star-Wars-Figur schlüpfen: die seines geklonten Sohnes Boba Fett. Der Kopfgeldjäger war in Episode V und VI mit von der Partie, wurde damals aber von Jeremy Bulloch gespielt. Offiziell bestätigt hat Lucasfilm den Auftritt bisher jedoch nicht.

Die Star-Wars-Serie erzählt die Geschichte des titelgebenden Kopfgeldjäger (Pedro Pascal). Diesen führt eines Tages ein Auftrag auf einen abgelegenen Planeten. Hier soll er ein Ziel finden, an dem ehemalige imperiale Getreue interessiert sind. Als er seinen Auftrag schließlich erfüllen kann, muss er feststellen, dass die Aufgabe komplizierter ist, als zunächst angenommen und den Mandalorian vor eine schwierige Entscheidung stellt.

Neben Boba Fett können sich die Fans in Staffel 2 Berichten zufolge wohl auch auf das Realdebüt der beliebten Figur Ahsoka Tano freuen, diese soll von Rosario Dawson gespielt werden. Darüber hinaus stößt auch Alien- und Terminator-Darsteller Michael Biehn zum Cast, der einen weiteren Kopfgeldjäger spielt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.