Batwoman: Ruby Rose gibt überraschend ihren Ausstieg bekannt

Batwoman.jpg

Batwoman

Überraschende Entwicklung bei der Arrowverse-Serie Batwoman: Hauptdarstellerin Ruby Rose hat am Montag überraschend bekannt gegeben, dass sie die Serie nach nur einer Staffel verlassen wird. Die Darstellerin, das Produktionsunternehmen Warner Bros. TV und der Sender The CW veröffentlichten eine gemeinsame Erklärung, in der sie den Abschied bekannt gaben. Unklar ist bisher allerdings, warum sich Rose zu dem Schritt entschlossen hat. Sowohl die Darstellerin als auch das Produktionsunternehmen äußerten sich nicht zu den Gründen für den Abschied.

Der Abschied von Rose ist allerdings nicht gleichbedeutend mit dem Ende von Batwoman. Das Arrowverse-Spin-off wurde Anfang des Jahres bereits für eine 2. Staffel verlängert und soll im kommenden Jahr mit neuen Folgen zurückkehren. Entsprechend planen die Verantwortlichen, die Rolle der Kate Kane aka Batwoman mit einer neuen Darstellerin zu besetzen.

Wer die Rolle spielen wird, ist bisher noch nicht bekannt. Über mangelnde Arbeit wird sich Batwoman aber auch mit einer neuen Darstellerin nicht beschweren können. So wurde kürzlich auch bekannt, dass die Arrowverse-Produzenten für 2022 ein neues Crossover planen. Dieses ist allerdings etwas kleiner ausgelegt und soll nur die beiden Serien Batwoman und Superman & Lois umfassen. Die Ausstrahlung dürfte wohl im zweiten Quartal des nächsten Jahres erfolgen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.