Star Trek: Picard: Mehrere Videos zu den Effektarbeiten der 1. Staffel

picard_episode8_seven_techporn

In den vergangenen Wochen sind mehrere Videos zu den Effektarbeiten an Star Trek: Picard erschienen. Hintergrund ist unter anderem die Tatsache, dass in dieser Woche die Votingphase für die nächsten Emmys begonnen hat und die Verantwortlichen von CBS All Access in der Kategorie der visuellen Effekte auf einen Preis oder zumindest eine Nominierung schielen.

Jason Zimmerman, der Verantwortliche für den Effektbereich der Star-Trek-Serien, wurde bereits für seine Arbeit an Star Trek: Discovery nominiert. Mit Star Trek: Picard geht er nun erneut ins Rennen. Im Vorfeld sprach Zimmermann unter anderem mit Deadline über seine Arbeit an der 1. Staffel von Picard und ging auf ein paar Werkzeuge ein, die er und sein Team genutzt haben.

Darüber hat auch das Effektunternehmen Pixomondo einen kleinen Einblick in seine Arbeit gewährt. Die Verantwortlichen veröffentlichten ebenfalls ein kurzes Video, in dem sie die Entstehung des Borg-Würfels zeigen.

Star Trek: Picard befindet sich im Moment in der Pause. Die Dreharbeiten zur 2. Staffel haben sich aufgrund der Corona-Krise verzögert. Währenddessen wird bei CBS All Access aktuell an der Fertigstellung der 3. Staffel von Star Trek: Discovery gearbeitet. Die neuen Folgen sollen in diesem Jahr erscheinen, einen konkreten Termin gibt es bisher allerdings nicht.

VFX Supervisor Jason Zimmerman On The Worldbuilding Of ‘Star Trek: Picard’

PICARD: Borg Cube Breakdown

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.