Herr der Ringe: Gollum – Daedalic veröffentlicht ersten Teaser zum Spiel

Gollum

Gollum

Daedalic hat mit dem ersten offiziellen Teaser zu Herr der Ringe: Gollum die ersten Bewegtbilder aus dem Spiel veröffentlicht. Zu sehen ist nicht nur Gollum selbst, sondern auch ein kurzer Einblick in die Umsetzung von Mordor inklusive Schicksalsberg.

Im Interview mit Lead Game Designer Martin Wilkes haben die Kollegen von IGN darüber hinaus neue Informationen zum Gameplay des Stealth-Adventures erfahren. Wilkes zieht in dem Gespräch den Vergleich zu Prince of Persia. Denn Spieler werden neben den Stealth-Einlagen auch viel Zeit mit dem Klettern und Parkour-Abschnitten verbringen. Der Fokus solle zwar klar auf den Schleichpassagen liegen, Gollum kann Gegner aber ebenso töten – auch wenn dieser Weg mit Risiken verbunden sein soll.

Der Protagonist soll sein Abenteuer nicht völlig allein bestreiten. Im Laufe der Geschichte trifft er gleich auf mehrere Verbündete, die ihn alle mit einzigartigen Fähigkeiten unterstützen können. Noch ist unklar, wer genau diese Verbündeten sind. Feststeht allerdings, dass es bekannte Gesichter aus der Herr-der-Ringe-Reihe sind.

Wilkes bestätigte auch noch einmal, dass Gollum im Laufe des Spiels mehrere Entscheidungen treffen wird, die den Verlauf der Geschichte beeinflussen. Diese Entscheidungen verkörpert das Entwicklerteam durch die beiden Persönlichkeiten Gollum und Sméagol.

Außerdem erklärte das Entwicklerteam, dass es sich bei Herr der Ringe: Gollum nicht um einen vollwertigen Open-World-Titel handeln wird. Stattdessen gibt es mehrere Level und Hubs, die ihrerseits aber die Freiheit bieten, sie zu erkunden.

Einen festen Release-Termin gibt es bisher noch nicht, Herr der Ringe: Gollum soll aber 2021 erscheinen. Bis dahin können sich die Fans die Wartezeit mit dem ersten Teaser verkürzen.

The Lord of the Rings: Gollum - Official Teaser Trailer

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.