Ruined King: A League of Legends Story - Riot Forge gibt groben Veröffentlichungstermin bekannt

Im Rahmen des Finales der Weltmeisterschaft von League of Legends hat Publisher Riot Forge neue Details zum ersten Einzelspieler-Titel im League-of-Legends-Univerum bekanntgegeben – inklusive neuem Trailer und einem groben Veröffentlichungstermin.

Ruined King: A League of Legends Story führt die Spieler in ein rundenbasiertes Rollenspiel in Bilgewasser und auf die Schatteninseln. In einer Pressemitteilung von Riot Forge beschreibt der Publisher das Spiel folgendermaßen:

"Ruined King ist eine hervorragende Gelegenheit, die Welt von Runeterra nicht nur für brandneue Spieler, sondern auch für Veteranen von League of Legends (LoL) zu erweitern. Ruined King wird der erste Einzelspieler-Titel sein, in dem man die LoL-Welt sowohl auf Konsolen als auch auf dem PC erleben kann. Wir freuen uns sehr, dass wir diesen Sprung in dei Entwicklung von Geschichten und Champions wagen, die unsere Spieler schon seit Jahren begeistern, und können es nicht erwarten, uns zusammen mit ihnen in dieses neue Abenteuer zu stürzen." - Leanne Loombe (Riot Forge)

Noch im Dezember sollen weitere Details zu Ruined King folgen. Das Spiel selbst soll bereits Anfang 2021 erscheinen. Es ist also recht wahrscheinlich, dass es im Dezember bereits die ersten Gameplay-Szenen zu sehen gibt. Riot Forge hat das Spiel für den PC, die PlayStation 4, die Xbox One und die Nintendo Switch angekündigt. Außerdem wird es ein kostenloses Upgrade auf die Next-Gen-Konsolen geben.

Ruined King: A League of Legends Story | Offizieller Ankündigungstrailer

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.