League of Legends: MOBA erhält mit Ruined King und Conve/rgence zwei Story-Ableger

League of Legends

League of Legends

League of Legends ist nicht gerade für seine packende Geschichte bei den Spielern bekannt. Obwohl sich das Team von Riot alle Mühe gibt, interessante Hintergrundgeschichte für die Champions zu entwickeln, bleibt der Kern des Spiels natürlich das kompetitive Aufeinandertreffen der Spieler in der Kluft der Beschwörer. Auf den Game Awards 2019 kündigte Riot Games nun zwei Independent Spiele an, die einen deutlich storylastigeren Weg beschreiten sollen.

Mit Ruined King wird ein Rollenspiel erscheinen, das den Fokus voll und ganz auf die Geschichte legen sollen. Die Ereignisse werden nach den Burning Tides angesiedelt und in der Stadt Bilgewater und den Shadow Isles spielen. Gekämpft wird dann rundenbasiert mit vielen bekannten Champions, über deren Geschichte die Spieler so mehr erfahren.

Der Zweite Titel ist Conve/rgence und soll ein Jump-&-Run werden. Hier übernimmt der Spieler die Kontrolle über Ekko, der sich durch die Regionen Zaun und Piltover kämpft. Wie auch in League of Legends spielt für Ekko die Manipulation der Zeit eine wichtige Rolle.

Einen Veröffentlichungstermin gibt es für beide Titel noch nicht. Fest steht aber, dass die Spiele nicht von Riot, sondern extern entwickelt werden. Conve/rgence wird von Double Stallion Games und Ruined King von Airship Syndicate entwickelt. Beide Spiele werden aber den Untertitel A League of Legends Story tragen. Zu beiden Spielen sind auch bereits erste Teaser erschienen.

Ruined King: A League of Legends Story - Official Teaser Trailer

CONV/RGENCE: A League of Legends Story - Official Teaser Trailer

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.