Superman & Lois: Staffelfinale enthüllt neue Hauptfigur für Staffel 2

SPOILER

Mit dem gestrigen Staffelfinale von Superman & Lois wurde nicht nur die 1. Staffel des Serienneustarts beendet, sie brachte am Ende auch einen Neuankömmling und damit eine neue Hauptdarstellerin für Staffel 2. Wie TVLine bestätigte, wird Tayler Buck in den neuen Folgen die Rolle der Natalie Irons spielen. Bei der Figur handelt es sich um die Tochter von John Henry Irons und Lois Lane aus einem anderen Universum.

Nachdem Superman in ihrer Realität Lois getötet hatte, half Natalie ihrem Vater dabei, einen Anzug zu bauen, um es mit dem Kryptonier aufzunehmen. Ihr Vater verschwand jedoch mitten im Kampf und so nutzte sie ihren brillanten technischen Verstand, um ihn zu finden. Dieser führte sie letztendlich auf die Welt von Superman, Lois und ihren Kindern.

Tayler Buck ist bereits der zweite Neuzugang für die Hauptdarstellerriege der Serie. Zuvor war auch bereits bestätigt, dass Sofia Hasmik in den neuen Folgen zur Hauptdarstellerin befördert wurde. Hasmik spielt die Reporterin Chrissy Beppo, die gleichzeitig ein großer Fan von Lois ist. Sie war bereits in der ersten Staffel als wiederkehrende Nebenfigur mit von der Partie und wird in Staffel 2 nun noch mehr zu sehen sein.

Nach dem gestrigen Finale verabschiedet sich Superman & Lois erst einmal in eine Pause. Die Serie wird zur sogenannten Midseason zurückkehren, was bedeutet, dass es wohl im ersten Quartal 2022 mit neuen Folgen weitergeht. Eine deutsche Heimat hat die Serie bisher noch nicht.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Herabwürdigende, verletzende oder respektlose Kommentare werden gelöscht.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.