Nautilus: Shazad Latif spielt Kapitän Nemo in der Serienadaption von Disney+

Die geplante Serie um Jule Vernes berühmten U-Boot-Kapitän Nemo hat ihren Hauptdarsteller gefunden. Wie Disney+ während seines gestrigen Geburtstags bekannt gab, wird Shazad Latif die Hauptrolle in der Serie Nautilus spielen. Latif dürfte vor allem durch seine Darstellung in Star Trek: Discovery bekannt sein, wo er in zwei Staffeln als Ash Tyler zu sehen war.

Neu an Bord ist zudem auch Michael Matthews (Love and Monsters), der als Regisseur fungieren wird. Bereits zuvor war bekannt, dass James Dormer die Rolle des Chefautors übernimmt und auch produziert. Die Produktion der zehnteiligen Serie soll im kommenden Monat beginnen.

Nautilus wird keine werkgetreue Umsetzung von Jule Vernes 20.000 Meilen unter dem Meer, sondern will eher die Vorgeschichte des Romans erzählen. Im Mittelpunkt der Handlung steht aber weiterhin Kapitän Nemo und sein berühmtes U-Boot Nautilus. Als indischer Prinz, der seines Geburtsrechts und seiner Familie beraubt wurde und Gefangener der East India Company, will sich Nemo an den Mächten rächen will, die ihm alles genommen haben. Dafür sticht er mit seiner bunt zusammengewürfelten Mannschaft an Bord des beeindruckenden Schiffes Nautilus in See, kämpft gegen Feinde und entdeckt magische Unterwasserwelten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Herabwürdigende, verletzende oder respektlose Kommentare werden gelöscht.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.