Gotham: Handlung hängt stärker zusammen in Staffel 2

Am gestrigen Abend feierte die zweite Staffel von Gotham Premiere in den USA und gab schon einen einmal einen guten Ausblick auf die neue Richtung der Serie. Diese soll sich vor allem auch in der Art und Weise zeigen, wie die Geschichten in Gotham erzählt werden. Einem Interview mit Gordon-Darsteller Ben McKenzie zufolge setzt man in der zweiten Staffel deutlich mehr auf eine zusammenhängende Handlung. Die typischen Fall-der-Woche-Folgen sollen zunehmend weniger werden und einem großen Handlungsbogen Platz machen. Darüber hinaus versprach McKenzie auch mehr Auftritte des (vermutlichen) Jokers, der in der Serie unter dem Namen Jerome agiert. Bereits in der ersten Episode der neuen Season war die Figur mit von der Partie und wird nach den Ereignissen der Folge wohl auch noch eine Weile eine Rolle spielen.

Die zweite Staffel von Gotham steht unter dem Motto "Rise of the Villians". Daher werden neben den wiederkehrenden Bösewichtern, zu denen jungen Versionen des Pinguins, Victor Zsasz oder des Riddlers gehören, auch jede Menge neue Gegner eingeführt. Jessica Lucas übernimmt in der zweiten Staffel die Rolle von Tabitha Galavan, die sich im Laufe der Zeit zur Schurkin Tigress entwickelt. Die Rolle ihres Bruders, dem scheinbar selbstlosen Milliardär Theo Galavan, spielt James Frain. Zusammen sorgen die beiden dafür, dass es in Gotham City auch in Zukunft nicht allzu sicher und friedfertig zugeht. Wobei sie nicht die einzigen neuen Schurken bleiben werden. In der zweiten Staffel von Gotham können sich die Zuschauer neben Tabitha und Theo Galavan auch auf die ersten Auftritte von Mr. Freeze, The Mad Hatter, Dr. Hugo Strange und dem Calendar Man freuen.

Gotham

Originaltitel: Gotham (2014)
Erstaustrahlung am 22.09.2014
Darsteller: Ben McKenzie (James Gordon), Donal Logue (Harvey Bullock), David Mazouz (Bruce Wayne), Robin Lord Taylor ( Oswald Cobblepot), Erin Richards (Barbara Kean), Sean Pertwee (Alfred Pennyworth), Camren Bicondova (Selina "Cat" Kyle), Cory Michael Smith (Edward Nygma), Jada Pinkett Smith (Fish Mooney)
Produzenten: Bruno Heller, Danny Cannon, John Stephens, Ben Edlund
Staffeln: 4+
Anzahl der Episoden: 84+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.