The Expanse bekommt eine zweite Season

the-expanse.jpg

The Expanse Season 1 Poster

Die Space Opera The Expanse aus dem Hause Syfy bekommt eine zweite Staffel. Bisher sind vier Folgen der neuen Eigenproduktion ausgestrahlt worden, insgesamt werden es zehn. Der Sender hat für die zweite Staffel, die vermutlich erst Anfang 2017 ausgestrahlt wird, weitere 13 Folgen bestellt. Die Serie hat inklusive DVR-Playbacks durchschnittlich rund 1,6 Millionen Zuschauer pro Folge generiert.

Syfy-Chef Dave Howe setzt seit er 2008 bei Syfy angefangen hat auf Eigenproduktionen, erklärte, es sei seine Mission, das nächste Battlestar Galactica zu finden. Über The Expanse sagt er:

The Expanse feuert kreativ gesehen aus allen Rohren, baut sich eine leidenschaftliche Fanbase sowohl unter den Zuschauern als auch Kritikern auf und löst Syfys Versprechen ein, intelligentes, provokatives Science-Fiction-Entertainment zu liefern. Wir können es kaum abwarten, wohin uns Season 2 führt.

Die Serie beruht auf einer Romanreihe von von S. A. Corey und spielt in der Zukunft unseres Sonnensystems. Die Erde hat mithilfe des Epstein-Antriebs die umliegenden Planeten kolonisiert, kann allerdings nicht über die Grenzen unseres Systems hinaus. Auf dem Mars befindet sich eine blühende Kolonie, die nach Unabhängigkeit von der Erde strebt, außerdem wurden im Asteroidengürtel des Systems Stationen gebaut, auf denen Menschen seit Generationen leben und dort unter anderem Metalle und Minerale fördern. Wasser ist wichtiger als Gold und wird mit Eisfrachtern aus den Ringen des Saturns geborgen und in die Kolonien un den Asteroidengürtel gebracht, damit insbesondere dort daraus auch Sauerstoff gewonnen werden kann.

Als der Eisfrachter Canterbury abgeschossen wird, steuert die angespannte Lage zwischen Erde, Mars und Asteroidengürtel auf eine Konfrontation zu. Gleichzeitig versucht Joe Miller (Thomas Jane/Der Punisher), Detective bei einem Sicherheitsdienst auf der Ceres-Station im Asteroidengürtel, die verschwundene Julie Mao zu finden. Die Tochter reicher Eltern hatte sich in den Weltraum abgesetzt, um sich auf Ceres oder Raumfrachtern durchzuschlagen. Aber - wie in vielen guten Storys - gibt es einen Zusammenhang zwischen ihrem Verschwinden und den planetaren politischen Verwerfungen. Neben Thomas Jane sind Wes Chatham, Dominique Tipper und Steven Strait, Cas Anwar und Shohreh Aghsashloo unter den Darstellern.

Hinter James S. A. Corey verbirgt sich das Autorenteam Ty Franck und Daniel Abraham, die auch als Autoren an der Serie mitarbeiten. Die erste Serienstaffel dreht sich um den ersten Roman mit dem Titel Leviathan erwacht.

The Expanse Season 1 Poster

Originaltitel: The Expanse (2015)
Erstaustrahlung am 23.11.2015
Darsteller: Thomas Jane (Josephus "Joe" Aloisus Miller), Steven Strait (James „Jim“ Holden), Cas Anvar (Alex Kamal), Dominique Tipper (Naomi Nagata), Wes Chatham (Amos Burton), Shawn Doyle (Sadavir Errinwright), Shohreh Aghdashloo (Chrisjen Avasarala), Frankie Adams (Roberta "Bobbie" W. Draper)
Produzenten: Broderick Johnson, Andrew Kosove, Sharon Hall, Sean Daniel, Jason F. Brown, Mark Fergus, Hawk Ostby, Naren Shankar
Basiert auf der gleichnamigen Romanreihe von Daniel Abraham & Ty Franck
Staffeln: 3+
Anzahl der Episoden: 24+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.