Der nächste Film von Guillermo del Toro steht fest

guillermo-del-toro-future-image.jpg

Guillermo del Toro auf der Comic Con

Nachdem Guillermo del Toro den Regiestuhl von Pacific Rim 2 an Steven S. DeKnight, Showrunner der ersten Staffel von Daredevil und Produzent von Spartacus, abgeben hat und bei dem Projekt als Drehbuchautor, Produzent und Berater auftritt, gab es einige Gerüchte, welches del Toros nächstes Projekt als Regisseur werde. Unter anderem war ein Remake von Die phantastische Reise (1966) im Gespräch.

Nun steht fest, dass del Toro ein noch unbetiteltes Projekt für Fox Searchlight schreiben, produzieren und inszenieren wird. Der Film soll im Amerika des Jahres 1963 vor dem Hintergrund des Kalten Krieges spielen und von einer "mysteriösen und magischen Reise" sowie einer "jenseitigen Liebesgeschichte" erzählen.

Laut Variety werden derzeit Gespräche mit Octavia Spencer (The Help, Die Bestimmung - Allegiant) über eine Rolle in dem Film geführt.

Mit Sally Hawkins (Blue Jasmine, Godzilla) ist man anscheinend weiter. Wie Deadline berichtet, soll die 2014 für den Oscar als Beste Nebendarstellerin nominierte Britin bereits verpflichtet worden sein.

Die Dreharbeiten sollen im Sommer dieses Jahres beginnen.

Blade 2 Filmposter
Originaltitel:
Blade II
Kinostart:
02.05.02
Laufzeit:
117 min
Regie:
Guillermo del Toro
Drehbuch:
David S. Goyer
Darsteller:
Wesley Snipes, Kris Kristofferson, Ron Perlman
Der ruhige Halb-Vampir, der selbst Vampire jagt ist unterwegs in Prag. Er folgt einer Spur, die ihn zu seinem ehemaligen Mentor Whistler bringen soll. Er war es, der sich Blades annahm und ihn ausbildete, um gegen die Vampire zu kämpfen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.