Wer hat Angst vor Julianne Moore?

Die Schauspielerin spielt als Margaret White eine Hauptrolle in der Verfilmung des Stephen King-Romans Carrie, die ursprünglich im März in die amerikanischen Kinos hätte kommen sollen, allerdings in den Oktober hinein verschoben wurde.

Ein neuer Starttermin für Deutschland ist noch nicht bekannt.

Stattdessen überbrücken wir die Wartezeit mit einem neuen Poster zum Film. Carrie wurde zum ersten Mal 1976 von Brian De Palma in Szene gesetzt und brachte Oscar-Nominierungen für die Schauspielerinnen Sissy Spacek und Piper Laurie. Chloë Grace Moretz (Dark Shadows 2012) spielt im Remake die Titelheldin. Regie führt Kimberly Peirce (Boys Don`t Cry).

Carrie Filmposter
Originaltitel:
Carrie
Kinostart:
22.04.77
Laufzeit:
98 min
Regie:
Brian de Palma
Drehbuch:
Lawrence D. Cohen
Darsteller:
Sissy Spacek, Piper Laurie, Amy Irving, William Katt, John Travolta
Die siebzehnjährige Carrie White hat es nicht leicht: Ihrer Mutter - einer religiösen Fanatikerin - sorgt dafür, dass Carrie keinen Anschluss in der Schule findet. Das hat fatale Folgen.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.