Justice League am Ende?

Im sicheren Marvel-Lager sitzt Mark Millar und wirft mit Steinen. Der Comic-Autor glaubt nicht an einen Erfolg der Superhelden-Liga Justice League des Konkurrenten DC, in Zusammenarbeit mit dem Filmstudio Warner. Laut Millar sind die Charaktere alle überaltert. Die meisten wurden vor 75 Jahren erschaffen, der "Jüngste" ist 68 Jahre alt. In den Comics käme man, seiner Meinung nach, mit vielen "merkwürdigen" Aspekten davon (z.B. Aquaman vs. Sprechblasen unter Wasser), für einen Film sind die einzelnen Figuren viel zu problematisch.

"Justice League ist eine gute Gelegenheit, 200 Millionen Dollar in den Sand zu setzen."

Seit Jahren wird versucht, den Film um Superman, Batman, Wonder Woman und Co. auf die Beine zu stellen. Seit Marvels hauseigene Avengers sämtliche Kassenrekorde gebrochen haben, hat man die Justice League auf die Überholspur geschoben. Kinostart ist im Sommer 2015 geplant (nach Avengers 2).

Passend zu Millars Äußerungen der Häme sickerte dann noch etwas anderes durch. Anscheinend ist das Drehbuch von Will Beall (Gangster Squad) so schlecht, dass man keinen Regisseur dafür begeistern konnte. Inzwischen hat man sich wohl dafür entschlossen, ganz von vorn anzufangen. Quellen behaupten allerdings, dass der Film nie zustande kommen wird, bzw. Warner abwarten will, wie sich Man of Steel überhaupt an den Kinokassen schlägt.

Justice League Filmposter
Originaltitel:
Justice League
Kinostart:
16.11.17
Regie:
Zack Snyder
Drehbuch:
Chris Terrio
Darsteller:
Ben Affleck (Batman), Henry Cavill (Superman), Jason Momoa (Aquaman), Gal Gadot (Wonder Woman), Ezra Miller (The Flash), Ray Fisher (Cyborg), J.K. Simmons (Commissioner Gordon), Amber Heard (Mera), Amy Adams (Lois Lane), Jeremy Irons (Alfred Pennyworth)
Die Justice League sind Dreh- und Angelpunkt des DC Extended Universe.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.