Oblivion: Neuer Trailer - neues Poster

Während die menschliche Zivilisation hoch über den Wolken lebt, fristet Tom Cruise sein Dasein auf der völlig zerstörten Erdoberfläche. Sein Job ist es, Dronen zu reparieren, mit denen lebenswichtige Ressourcen abgebaut werden. Kurz vor dem Ende seiner Mission wird sein Schicksal und das der Menschheit auf den Kopf gestellt, als er eine junge Frau aus einem abgestürzten Raumschiff rettet.

Tom Cruise in einer Mischung aus Wall-E und Endzeit-Ballerspielen. Basierend auf dem Graphic Novel Oblivion hat Autor Joseph Kosinksi sein eigenes Werk verfilmt. Der Film kommt am 11. April in die deutschen Kinos.

Anbei der neue Trailer zum Film.

 

 

Oblivion Filmposter
Originaltitel:
Oblivion
Kinostart:
11.04.13
Laufzeit:
125 min
Regie:
Joseph Kosinski
Drehbuch:
Joseph Kosinski, Karl Gajdusek, Michael Arndt
Darsteller:
Tom Cruise (Jack Harper), Andrea Riseborough (Victoria „Vika“ Olsen), Morgan Freeman (Malcolm Beech), Olga Kurylenko (Julia Rusakova Harper), Nikolaj Coster-Waldau (Sykes), Melissa Leo (Sally), Zoë Bell (Kara)
Die Erde in der zweiten Hälfte des 21. Jahrhunderts ist kein lustiger Ort. Vor einigen Jahren wurde sie von Aliens, den sogenannten Scavs überfallen, die zum Auftakt den Mond zerstörten und damit gewaltige Katastrophen auf der Erde auslösten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.