Tolkien-Biopic in Arbeit

Bilbo sitzt auf Smaugs Schatz.

Die Filme nach J. R. R. Tolkiens Büchern sind schon zum Teil im Kino zu sehen, nun soll auch das Leben des Autors verfilmt werden. Fox Searchlight hat den Auftrag zu einem Biopic gegeben, der irische Autor und Fimemacher David Gleeson soll das Drehbuch schreiben.

Der Film soll schlicht Tolkien heißen und in der Zeit spielen, die den Autor und Professor sehr prägten, nämlich die als Soldat im Ersten Weltkrieg, in der er zusah, wie viele seiner Freunde ums Leben kamen und die Jahre als Professor am Pembroke College. Ob die Tolkien-Erben mit dem Filmemacher kooperieren ist bisher noch nicht bekannt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.