Kyle Reese für Terminator: Genesis besetzt

Die Rebellen formieren sich für den Start der neuen Terminator-Trilogie.

Nachdem mit Emilia Clarke (Game of Thrones) und Jason Clarke (Zero Dark Thirty, White House Down) die Darsteller für Sarah Connor und ihren Sohn John bereits vor geraumer Zeit bestätigt worden sind, konnte jetzt die Rolle des Kyle Reese vergeben werden.

Jai Courtney (Spartacus, Stirb langsam 5 - Ein guter Tag zum Sterben) wird den Widerständler Reese verkörpern und folgt damit auf Michael Biehn (Terminator, Terminator 2 - Tag der Abrechnung), Anton Yelchin (Terminator: Die Erlösung) und Jonathan Jackson (Terminator: The Sarah Connor Chronicles).

Aufgrund der Altersunterschiede der drei Darsteller darf man gespannt sein, wie die verschiedenen Zeitebenen diesmal verknüpft werden. Courtney und Emilia Clarke sind 27 und 26 Jahre alt und spielen die Eltern von John Connor. Dessen Darsteller Jason Clarke ist immerhin 44 Jahre alt.

Zum Cast gehört außerdem Ur-Terminator Arnold Schwarzenegger. Ob dieser allerdings wieder den T-800 darstellen oder doch eine andere Rolle spielen wird, ist noch nicht bekannt.

Die Regie für Terminator: Genesis übernimmt Alan Taylor (Game of Thrones, Thor: The Dark Kingdom). 

Kinostart ist am 9. Juli 2015.

Jai Courtney Kyle Reese Terminator Genesis

Teaser Poster zu Terminator Genisys
Originaltitel:
Terminator: Genisys
Kinostart:
09.07.15
Regie:
Alan Taylor
Drehbuch:
Patrick Lussier
Darsteller:
Arnold Schwarzenegger, Emilia Clarke, Jai Courtney
Der fünfte Teil der Terminator-Filmreihe soll nicht nur der Auftakt einer neuen Trilogie werden, sondern dem Franchise auch wieder zu altem Ruhm verhelfen. Die Handlung des Films spielt sich einmal quer durch den ersten Terminator-Teil von James Cameron aus dem Jahr 1984 und betrachtet die Geschehnisse teilweise aus einem anderen Blickwinkel.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.