Yabba-Dabba-Doo? Ein neuer Kinofilm für Familie Feuerstein

Nach der Realverfilmung Flintstones - Die Familie Feuerstein (1994) und dem erfolglosen Prequel Die Flintstones in Viva Rock Vegas (2000) werden Fred, Barney, Wilma und Betty ein weiteres Mal auf der Kinoleinwand zu sehen sein. Genauso wie beim nächsten Abenteuer der Schlümpfe wird es sich nicht um eine Realverfilmung handeln, sondern zu 100% als Animationsfilm umgesetzt.

Comedian Will Ferrell und Regisseur Adam McKay (beide Anchorman) werden den Film für Warner produzieren. Autor Chris Henchy (diverse Komödien mit Will Ferrell) hat bereits ein Drehbuch verfasst.

Ein Kinostart ist noch nicht in Sicht.

Familie Feuerstein lief von 1960 bis 1966 über sechs Staffeln und 166 Episoden. 1997 wurde sie von den Simpsons als am längsten laufende Primetime-Trickserie abgelöst.

The Flintstones Movie Intro

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.