Familie Feuerstein: Neue Serie in Arbeit

flintstones_hanna_barbera_warner.jpg

"They're the modern stone age family!" - bald gibt es ein Wiedersehen mit der Familie Feuerstein. Zumindest, wenn es nach Warner Bros. geht. Gemeinsam mit Brownstone Productions wird bereits an einer Neuauflage mit der berühmten Zeichentrickfamilie gearbeitet. Geplant ist eine Primetime-Animationsserie, die sich vorrangig auch an ein erwachsenes Publikum richten soll. Was auch immer das heißt.

Die ursprünglichen 166 Episoden der Familie Feuerstein lief in den USA von 1960-1966. Fred, Barney, Wilma, Betty, Pebbles, Bam-Bam, Dino und Co. erlangten schnell einen gewissen Kultstatus und wurden zu beliebten Werbefiguren.

Kein Wunder also, dass es über die Jahre diverse Versuche eines Spin-offs oder sonstiger Nachfolge gab, neben zahlreicher TV-Specials unter anderen auch die nur kurzlebige The New Fred and Barney Show und Pebbles und Bamm-Bamm.  In den 90er-Jahren gab es zudem zwei Kinofilme, in denen John Goodman, Elizabeth Perkins, Rick Moranis und Rosie O'Donnell als Fred, Wilma, Barney und Betty zu sehen waren. Zuletzt nahm 2011 Seth MacFarlane die Entwicklung eines Reboots für Fox in Angriff, doch das Projekt wurde nicht weiter vorangetrieben.

Derzeit befindet man sich bei Warner Bros. Animation in einer frühen Produktionsphase. Wie, wo und wann man mit einer Premiere von Familie Feuerstein rechnen kann, ist noch nicht bekannt.

Familie Feuerstein Intro HD

The Flintstones (1994) Official Trailer - John Goodman, Rosie O'Donnell Movie HD

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.