Amityville und Demonic verschoben

Dimension Films hat gleich zwei Horrorfilme aus dem Winterstartplan entfernt: das Reboot von Amityville und einen Geisterthriller namens Demonic. Dessen Geschichte - fünf Leuite werden ermordet aufgefunden, nachdem sie versucht hatten, Geister zu beschwören - stammt immerhin von James Wan (Saw), der den Film auch produziert hat. Ursprünglich sollte Demonic am 12. Dezember in den USA anlaufen, daraus wird jetzt nichts.

Das gleiche Schicksal erleidet auch Amityville: The Awakening. Das Reboot der berühmten Horrorfilmreihe über ein Haus, das seine Bewohner terrorisiert und in den Wahnsinn treibt, war für den 2. Januar geplant. Dimension Films hatte vor kurzem mit der Werbekampagne für Amityville begonnen, deshalb ist es überraschend, dass der Film nun verschoben wird. Weder für Amityville noch für Demonic nannte Dimension Films ein neues Startdatum. Ob und wann die Filme in die Kinos kommen werden, ist also ungewiss.

Amityville: The Awakening Official Trailer #1 (2015) - Bella Thorne Horror Movie HD

Amityville Horror Filmposter
Originaltitel:
The Amityville Horror
Kinostart:
21.04.05
Laufzeit:
89 min
Regie:
Andrew Douglas
Drehbuch:
Scott Kosar, Sandor Stern
Darsteller:
Ryan Reynolds, Melissa George, Jesse James, Jimmy Bennett, Chloë Moretz
Was soll man sagen: Wieder ein Haus, wieder ein Fluch, wieder Menschen, die dem Fluch anheimfallen. So leicht hätte man es als Kritiker öfter. Oder? Ein guter Film wäre eigentlich wünschenswerter.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.