Maisie Williams gastiert bei Doctor Who

Gerade aus den USA zurück geht es für Maisie Williams (Arya/Game of Thrones) auch schon gleich weiter - heute begann ihr Dreh für die kommende Staffel Doctor Who.

"Ich bin so aufgeregt für Doctor Who zu arbeiten, es ist ein derart großer und wichtiger Teil der britischen Kultur. Ich kann es kaum erwarten das Cast und die Crew kennenzulernen und mit dem Filmen zu beginnen, gerade auch weil wir nicht so weit weg von meiner Heimatstadt drehen," so Williams.

"Wir sind begeistert Maisie Williams bei Doctor Who mit an Bord zu haben," ergänzt Showrunner Steven Moffat. "Es ist mir nicht möglich all zu viel darüber zu sagen wen oder was sie spielen wird, aber sie wird den Doctor auf eine sehr unerwartete Art herausfordern."

Weitere Gastrollen übernehmen u.a. Rufus Hound (Cucumber), Tom Stourton (Horrible Histories), Ariyon Bakare (Jupiter Ascending) und Struan Rodger. Letzterer war bereits in zwei früheren Folgen Doctor Who dabei - als Stimme vom Gesicht von Boe. Ob das ein Wiedersehen bedeutet oder Rodger anderweitig zum Einsatz kommt, ist noch nicht bekannt.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.