John Williams komponiert für Episode VII und Neues von J.J.

Für Star Wars: Episode VII hat Regisseur JJ Abrams nicht vor, seinen Stamm-Komponisten Michael Giacchino zu engagieren. Auf der Pressekonferenz zu Star Trek Into Darkness in Berlin hat er sich dazu geäußert. "Es wird wahrscheinlich John Williams werden, denn er war bereits lange vor mir da", sagte Abrams. Mit dieser Tradition will Abrams, der bekennender Star-Wars-Fan ist,  offenbar nicht brechen: Williams hat so ziemlich alles gemacht, was Musik war und Star Wars hieß.

JJ Abrams wird derweil eine andere Ehre zuteil. Die International Academy of Television Arts & Sciences verleiht dem Regisseur/Produzenten/Autor den so genannten Emmy Founders Award, mit dem Personen ausgezeichnet werden, die die "kulturelle Grenzen überwunden haben und das gemeinschaftliche menschliche Bewusstsein angerührt" hätten. Hui, hehre Worte! Als Grund für die Auszeichnung gab Bruce L. Paisner, Präsident der Organisation, an, dass JJ Abrams ein Meister aller Unterhaltungsformen sei und der internationalen Kultur seinen Stempel aufgedrückt habe. Den Preis bekommt der JJ am Montag, 25. November, in einer Zeremonie in New York verliehen.

 

 

Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung Poster
Originaltitel:
Star Wars - Episode I: The Phantom Menace
Kinostart:
19.08.99
Laufzeit:
133 min
Regie:
George Lucas
Drehbuch:
George Lucas
Darsteller:
Liam Neeson, Ewan McGregor, Natalie Portman, Jake Lloyd, Pernilla August, Frank Oz (Originalstimme)
Rund ein Vierteljahrhundert vor den Ereignissen der originalen "Star Wars"-Trilogie ist die Welt der gigantischen galaktischen Republik noch in Ordnung. Zumindest, bis die machthungrige Handelsföderation mit dem dunklen Sith-Lord paktiert und eine Handelsblockade um den friedlichen Planeten Naboo errichtet. Die Jedi Qui-Gon Jinn und Obi-Wan Kenobi werden entsandt, um die Streitigkeiten zu schlichten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.