Star Wars: Die letzten Jedi - Mark Hamill will Lukes bösen Zwilling spielen

Das Wiedersehen mit Luke Skywalker in Star Wars: Das Erwachen der Macht war im Jahr 2015 eher mager. Gut, dass die Paraderolle von Mark Hamill im kommenden Die letzten Jedi größer ausfallen soll. In einem Interview gab Hamill kürzlich an, dass er sich eine eigene Hintergrundgeschichte für den Charakter einfallen ließ, um Luke in dem nächsten Film glaubhaft darstellen zu können. Was sich Regisseur Rian Johnson aber für Luke hat einfallen lassen, soll Hamill dann umgehauen haben.

Dabei hätte der Schauspieler jedoch nichts dagegen, mit Luke auch mal ungewohnte Pfade zu betreten. So verriet Hamill im Interview mit der Empire, dass er gerne zur dunklen Seite der Macht gewechselt wäre – als Lukes böser Zwilling.

"Ich würde gerne meinen eigenen bösen Zwilling spielen! Das wäre großartig, weil man zunächst nicht erraten könnte, dass es der böse Luke ist, bis dann der echte Luke auftaucht. Er könnte sich heimlich unter die Guten mischen, vielleicht sogar eine Nebenfigur töten, und jeder würde sich fragen: 'Was ist da los? Er ist verrückt!' Und dann zeigt sich natürlich der gute Luke."

Star Wars: Die letzten Jedi wird ab dem 14. Dezember in den deutschen Kinos zu sehen sein.

Star Wars: Die letzten Jedi Poster
Originaltitel:
Star Wars: The Last Jedi
Kinostart:
14.12.2017
Regie:
Rian Johnson
Drehbuch:
Rian Johnson
Darsteller:
Daisy Ridley (Rey), Oscar Isaac (Poe Dameron), John Boyega (Finn), Mark Hamill (Luke Skywalker), Gwendoline Christie (Captain Phasma), Adam Driver (Kylo Ren), Carrie Fisher (Leia), Benicio Del Toro, Lupita Nyong'o (Maz Kanata), Andy Serkis (Snoke)
Star Wars: Episode VIII setzt die Handlung von Das Erwachen der Macht fort.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.