Star Wars: Drehbuchautor von Loki soll Drehbuch für Film von Kevin Feige schreiben

star-wars-logo.jpeg

Star Wars Logo

Einem Bericht bei Deadline zufolge soll Disney sich für das Projekt zu Star Wars von Kevin Feige Drehbuchautor Michael Waldron ins Boot geholt haben. 

Michael Waldron zeichnete bereits für das Drehbuch von Doctor Strange In The Multiverse Of Madness verantwortlich und ist hauptverantwortlich für die kommende Marvel-Serie Loki, die bei Disney+ laufen wird. Deadline möchte von Quellen erfahren haben, dass Disney sich nun die Dienste  von Waldron für das geplante Star-Wars-Projekt gesichert haben soll. Angeblich ist diese Verpflichung nun ein Teil eines kürzlich geschlossenen Deals zwischen Waldron und Disney, der den Autoren für längere Zeit an das Studio binden soll. Damit soll es sich um eine Seltenheit handeln, aber zeigen, wie viel Vertrauen Disney, Marvel und auch Lucasfilm in Waldrons Fähigkeiten haben. Allerdings verweigerte Disney zu diesem Gerücht bislang jeden Kommentar.

Der Film von Kevin Feige wird zu mehreren Projekten gehören, die eine neue Ära im Star-Wars-Universum starten sollen. Nach dem Abschluss der Skywalker-Sage mit Episode IX planen Kathleen Kennedy und Lucasfilm eine ganze Reihe von neuen Film- und Serienprojekten. So wurden kürzlich nicht nur mehrere neue Serien für den Streaming-Dienst Disney+ angekündigt, sondern auch der Film Rogue Squadron, den Wonder-Woman-Regisseurin Patty Jenkins inszenieren wird. Darüber hinaus soll auch Taika Waititi (Thor: Tag der Entscheidung) an einem Star-Wars-Film arbeiten.

Star Wars: Episode I - Die dunkle Bedrohung Poster
Originaltitel:
Star Wars - Episode I: The Phantom Menace
Kinostart:
19.08.99
Laufzeit:
133 min
Regie:
George Lucas
Drehbuch:
George Lucas
Darsteller:
Liam Neeson, Ewan McGregor, Natalie Portman, Jake Lloyd, Pernilla August, Frank Oz (Originalstimme)
Rund ein Vierteljahrhundert vor den Ereignissen der originalen "Star Wars"-Trilogie ist die Welt der gigantischen galaktischen Republik noch in Ordnung. Zumindest, bis die machthungrige Handelsföderation mit dem dunklen Sith-Lord paktiert und eine Handelsblockade um den friedlichen Planeten Naboo errichtet. Die Jedi Qui-Gon Jinn und Obi-Wan Kenobi werden entsandt, um die Streitigkeiten zu schlichten.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.