The Crow: Hiddleston raus, Skarsgård rein?

The Crow, ein Geisterthriller aus dem Jahr 1994, bei dem Hauptdarsteller Brandon Lee ums Leben kam, soll ja bereits seit einiger Zeit verfilmt werden. Unterschiedliche Schauspieler waren im Gespräch, zuletzt Tom Hiddleston. Nun heißt es jedoch, dass dessen Beteiligung an dem Projekt bei weitem nicht so gesichert war wie berichtet, angeblich habe es nur eine einzige Unterhaltung zwischen Schauspieler und Produzenten gegeben. Ob Hiddleston danach absprang oder andere Gründe seine Besetzung verhinderten, ist nicht bekannt. 

Alexander Skarsgård aus True Blood ist damit anscheinend der neue Kandidat für die Rolle eines Mannes, der aus dem Grab zurückkehrt, um Rache zu nehmen. Ob es dabei bleibt, wird man wohl erst nach einer offiziellen Ankündigung klar sagen können, denn vor ihm wurden auch schon Bradley Cooper und James McAvoy gehandelt. 

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.