Jupiter's Legacy

Jupiter's Legacy: Erster Trailer zur Superhelden-Serie auf Netflix

Netflix hat den ersten Trailer für die Superhelden-Serie Jupiter's Legacy veröffentlicht. Zudem gab es bereits tags zuvor ein Poster zur Serie.

Die Produktion musste sich mitten in der Produktion nach einem neuen Showrunner umsehen. Steven S. DeKnight hatte (Daredevil) seinen Posten aufgegeben. Der Grund sollen die berühmten kreativen Differenzen sein. Die Nachfolge von DeKnight trat schließlich Sang Kyu Kim an. 

Die Comicvorlage zu Jupiter's Legacy stammt aus der Feder von Mark Miller und gehört zu dessen bekanntesten Werken. Der Comic erzählt die Geschichte des Ehepaars Sheldon und Grace Sampson, das mit einigen Freunden im Jahr 1931 auf einer geheimnisvollen Insel Superkräfte erhielt. Die Sampsons wurden in den folgenden Jahren als The Utopian und Lady Liberty weltberühmt und gründeten das Superheldenteam Union of Justice.

Jahre später sind die Kinder von Sheldon und Grace erwachsen geworden. Chloe und Brandon besitzen ebenfalls Superkräfte, haben es jedoch schwer, aus den großen Schatten ihrer Eltern hervorzutreten. Die Hauptrollen in der Serie spielen Josh Duhamel (TransformersLeslie Bibb (Iron Man), Andrew HortonElena KampourisBen Daniels und Matt Lanter (Timeless).

Der Startschuss für Jupiter's Legacy fällt am 7. Mai auf Netflix.

Jupiter's Legacy: Neuer Teaser gewährt ersten Blick auf die Superhelden

Mit einem neuen Teaser gewährt Netflix einen ersten Blick auf die Superhelden in der Serie Jupiter's Legacy. Der Teaser zeigt die Entstehung der Rolle von einer Comic-Figur zum Darsteller.

Die Produktion musste sich mitten in der Produktion nach einem neuen Showrunner umsehen. Steven S. DeKnight hatte (Daredevil) seinen Posten aufgegeben. Der Grund sollen die berühmten kreativen Differenzen sein. Die Nachfolge von DeKnight trat schließlich Sang Kyu Kim an. 

Die Comicvorlage zu Jupiter's Legacy stammt aus der Feder von Mark Miller und gehört zu dessen bekanntesten Werken. Der Comic erzählt die Geschichte des Ehepaars Sheldon und Grace Sampson, das mit einigen Freunden im Jahr 1931 auf einer geheimnisvollen Insel Superkräfte erhielt. Die Sampsons wurden in den folgenden Jahren als The Utopian und Lady Liberty weltberühmt und gründeten das Superheldenteam Union of Justice.

Jahre später sind die Kinder von Sheldon und Grace erwachsen geworden. Chloe und Brandon besitzen ebenfalls Superkräfte, haben es jedoch schwer, aus den großen Schatten ihrer Eltern hervorzutreten. Die Hauptrollen in der Serie spielen Josh Duhamel (TransformersLeslie Bibb (Iron Man), Andrew HortonElena KampourisBen Daniels und Matt Lanter (Timeless).

Jupiter’s Legacy | Official First Look - From Comic To Screen | Netflix

Jupiter's Legacy: Teaser kündigt Starttermin der Netflix-Serie an

Netflix hat mit einem kurzen Teaser den Starttermin zu Jupiter's Legacy angekündigt. Am 7. Mai feiert die Serie bei dem Streaminganbieter ihr Debüt.

Die Produktion musste sich mitten in der Produktion nach einem neuen Showrunner umsehen. Steven S. DeKnight hatte (Daredevil) seinen Posten aufgegeben. Der Grund sollen die berühmten kreativen Differenzen sein. Die Nachfolge von DeKnight trat schließlich Sang Kyu Kim an. 

Die Comicvorlage zu Jupiter's Legacy stammt aus der Feder von Mark Miller und gehört zu dessen bekanntesten Werken. Der Comic erzählt die Geschichte des Ehepaars Sheldon und Grace Sampson, das mit einigen Freunden im Jahr 1931 auf einer geheimnisvollen Insel Superkräfte erhielt. Die Sampsons wurden in den folgenden Jahren als The Utopian und Lady Liberty weltberühmt und gründeten das Superheldenteam Union of Justice.

Jahre später sind die Kinder von Sheldon und Grace erwachsen geworden. Chloe und Brandon besitzen ebenfalls Superkräfte, haben es jedoch schwer, aus den großen Schatten ihrer Eltern hervorzutreten. Die Hauptrollen in der Serie spielen Josh Duhamel (TransformersLeslie Bibb (Iron Man), Andrew HortonElena KampourisBen Daniels und Matt Lanter (Timeless).

Jupiter's Legacy: Showrunner Steven S. DeKnight verlässt die Netflix-Serie

Jupiter s Legacy.jpg

Jupiter's Legacy

Die kommende Netflix-Serie Jupiter's Legacy muss sich mitten in der Produktion nach einem neuen Showrunner umsehen. Wie Deadline berichtet, hat Steven S. DeKnight (Daredevil) seinen Posten aufgegeben. Der Grund sollen die berühmten kreativen Differenzen sein. Die Dreharbeiten zu Jupiter's Legacy laufen aktuell und es sollen schon vier von acht Episoden abgedreht sein. Den Piloten hatte DeKnight noch selbst inszenierte. Aufgrund der laufenden Produktion will man nun schnell einen Nachfolger präsentieren. Eine Unterbrechung der Dreharbeiten, bis ein neuer Showrunner gefunden ist, ist aber nicht geplant.

Die Comicvorlage zu Jupiter's Legacy stammt aus der Feder von Mark Miller und gehört zu dessen bekanntesten Werken. Der Comic erzählt die Geschichte des Ehepaars Sheldon und Grace Sampson, das mit einigen Freunden im Jahr 1931 auf einer geheimnisvollen Insel Superkräfte erhielt. Die Sampsons wurden in den folgenden Jahren als The Utopian und Lady Liberty weltberühmt und gründeten das Superheldenteam Union of Justice.

Jahre später sind die Kinder von Sheldon und Grace erwachsen geworden. Chloe und Brandon besitzen ebenfalls Superkräfte, haben es jedoch schwer, aus den großen Schatten ihrer Eltern hervorzutreten. Die Hauptrollen in der Serie spielen Josh Duhamel (Transformers) Leslie Bibb (Iron Man), Andrew Horton, Elena Kampouris, Ben Daniels und Matt Lanter (Timeless).

Jupiter's Legacy: Setaufnahmen zeigt Josh Duhamel als The Utopian

Jupiter s Legacy.jpg

Jupiter's Legacy

Während Amazon mit Preacher und The Boys bereits zwei Werke von Comic-Autor Garth Ennis als Serie verwirklichte, setzt man bei Netflix auf die Kreationen von Mark Millar (Wanted, Kick-Ass). So sicherte sich der Streaming-Dienst vor einiger Zeit gleich die Rechte an der gesamten Millarworld. Jupiter's Legacy ist nun der erste Titel, der auf Basis des Comickatalogs entsteht, wobei aktuell die Dreharbeiten zur Serienadaption stattfinden.

Auf Twitter sind nun Aufnahmen aufgetaucht, welche Hauptdarsteller Josh Duhamel (Transformers-Reihe) in seiner Rolle als The Utopian zeigt. Hinter diesem Alter Ego verbirgt sich Sheldon Sampson, der zusammen mit seiner Ehefrau Grace (Leslie Bibb) und einigen Freunden im Jahr 1931 auf einer geheimnisvollen Insel mit Superkräften ausgestattet wurde. Zusammen gründeten sie schließlich das Superheldenteam The Union.

Die Serie spielt Jahre danach und folgt den inzwischen erwachsen gewordenen Kindern der Sampsons. Chloe (Elena Kampouris) und Brandon (Andrew Horton) besitzen ebenfalls Superkräfte, haben es jedoch schwer, aus dem gewaltigen Schatten ihrer Eltern hervorzutreten.

Steven S. DeKnight (Pacific Rim: Uprising) fungiert als Showrunner, der diesen Posten zuvor auch bei der ersten Staffel von Netflix' Marvel-Serie Daredevil innehatte. Zudem liefert DeKnight das Drehbuch zum Piloten und wird diesen auch in Szene setzten. Jupiter's Legacy wird irgendwann 2020 auf Netflix seine Premiere feiern. Weitere bereits angekündigte Adaption von Millarworld-Werken sind unter anderem The Magic Order, American Jesus und Empress.

Jupiter's Legacy: Josh Duhamel & Leslie Bibb für die Comicadaption verpflichtet

Jupiter s Legacy.jpg

Jupiter's Legacy

Der Streaming-Anbieter Netflix hat die Hauptdarsteller für die geplante Serienadaption des Comics Jupiter's Legacy gefunden. Wie Collider berichtet, sollen Josh Duhamel (Transformers) Leslie Bibb (Iron Man), Andrew Horton, Elena Kampouris, Ben Daniels und Matt Lanter (Timeless) die Hauptrollen in der Serie spielen.

Jupiter's Legacy stammt aus der Feder von Mark Miller und gehört zu dessen bekanntesten Werken. Der Comic erzählt die Geschichte des Ehepaars Sheldon und Grace Sampson, das mit einigen Freunden im Jahr 1931 auf einer geheimnisvollen Insel Superkräfte erhielt. Die Sampsons wurden in den folgenden Jahren als The Utopian und Lady Liberty weltberühmt und gründeten das Superheldenteam Union of Justice.

Jahre später sind die Kinder von Sheldon und Grace erwachsen geworden. Chloe und Brandon besitzen ebenfalls Superkräfte, haben es jedoch schwer, aus den großen Schatten ihrer Eltern hervorzutreten.

Duhamel und Bibb übernehmen in Jupiter's Legacy die Rollen von Sheldon und Grace. Ihre Kinder werden von Horten und Kampouris gespielt. Daniels ist in der Rolle des besten Freundes von Sheldon zu sehen, während Lanter den Bruder des Superhelden spielt.

Als Showrunner der Serie ist Steven S. DeKnight (Pacific Rim: Uprising) aktiv, der bereits bei der ersten Staffel von Marvel's Daredevil diese Funktion innehatte. Insgesamt wurden acht Episoden bestellt.

Subscribe to RSS - Jupiter's Legacy