Black Sails: Poster und Startdatum der finalen Staffel

Mit der vierten Staffel ist Schluss: Am 29. Januar startet in den USA die letzte Tour unter Black Sails. Die finalen zehn Folgen sollen das Schatzinsel-Prequel zu einem runden Ende bringen. Heimatsender Starz veröffenlicht nun ein Poster zur letzten Staffel.

In den bisherigen Episoden wurde eine komplexe politische Welt mit vielschichtigen Charakteren etabliert. Black Sails versteht sich als eine Art Prequel zu Robert Louis Stevensons Roman Die Schatzinsel und spielt 20 Jahre vor der Handlung des Buches.

Die ersten drei Staffeln konnten durchschnittlich rund 3,6 Millionen Zuschauer pro Folge auf diversen Plattformen für sich gewinnen. Die Serie wurde erfolgreich in fast 200 Länder verkauft. Trotz guter Kritiken und zahlreichen Nominierungen blieben die Gewinne in den Hauptkategorien der großen Medienpreisverleihungen bislang jedoch leider aus.

Für Hauptdarsteller Toby Stephens (Captain Flint) geht es gleich weiter - er wird in Netflix' Serien-Reboot Lost in Space ebenfalls wieder den Hauptcharakter spielen.

Black Sails | The End Tease | STARZ

Black Sails

Originaltitel: Black Sails (2014-2017)
Erstaustrahlung am 25.01.2014
Darsteller: Toby Stephens (Flint), Hannah New (Eleanor Guthrie), Luke Arnold ( "Long" John Silver), Jessica Parker Kennedy (Max), Tom Hopper (William "Billy Bones" Manderly), Zach McGowan (Charles Vane), Toby Schmitz (Jack Rackham), Clara Paget (Anne Bonny), Ray Stevenson (Edward Teach), Hakeem Kae-Kazim (Mr. Scott)
Produzenten: Michael Bay, Brad Fuller, Andrew Form, Jonathan E. Steinberg, Chris Symes, Robert Levine, Michael Chernuc
Staffeln: 4
Anzahl der Episoden: 40


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.