Vermeiden Sie Mirkwood: Neues Video zu Stranger Things von Netflix an Halloween

Zu Halloween veröffentlichte Netflix einen neuen Werbeclip für seine Erfolgsserie Stranger Things - in VHS-Qualität im Stile einer US-Nachrichtensendung der 80er Jahre. So berichtet die Nachrichtensprecherin Brenda Woods von der vermissten Barbara "Barb" Holland. Auch wird Videomaterial von einem Mädchen gezeigt, das in Supermärkten große Mengen Eggos-Waffeln klaut. Wer sie gesehen habe, möge sich bei Chief Jim Hopper melden.

Hopper ist es auch, der zum Ende der ersten Staffel Elevens Lieblingessen (eben Eggos-Waffeln) an einer Stelle im Wald ablegt. Schon da war klar, dass sie nicht einfach verschwunden ist bei der Aktion, ihre neuen Freunde vor dem Demogorgon zu retten. Es kann davon ausgegangen werden, dass Millie Bobbie Brown auch in der zweiten Staffel wieder als Eleven eine wichtige Rolle einnehmen wird.

Barb hingegen ist recht eindeutig in der Upside-Down-Welt in der ersten Staffel gestorben. Allerdings soll man durchaus noch mitbekommen, wie ihr Tod die Stadt und ihre Freunde nachhaltig beeinflusst.

Wichtigste Warnung, insbesondere an Halloween, ist jedoch: "Vermeiden Sie Mirkwood!"

Laut den Duffer Brothers setzt die zweite Staffel ein Jahr später - im Herbst 1984 - ein und wird auch außerhalb der fiktiven Kleinstadt Hawkins spielen. Die neuen Folgen erscheinen 2017.

Stranger Things | Minute By Minute with Brenda Wood | Netflix

Stranger Things

Originaltitel: Stranger Things (2016)
Erstaustrahlung am 15.07.2016 bei Netflix
Darsteller: Winona Ryder, David Harbour, Finn Wolfhard, Millie Brown, Gaten Matarazzo, Caleb McLaughlin, Natalia Dyer
Produzenten: Matt Duffer, Ross Duffer, Shawn Levy, Dan Cohen
Staffeln: 3+
Anzahl der Episoden: 17+


Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.