Snowpiercer: Pilotfolge für eine Serien-Adaption ist bestellt

snowpiercer1.jpg

Szenenbild Snowpiercer

Bereits im vergangenen Jahr war eine TV-Adaption des koreanisch-produzierten, englischsprachigen Spielfilm Snowpiercer von Regisseur Bong Joon-ho im Gespräch. Heute hat TNT offiziell die Pilotfolge hierzu bestellt.

Die Serie wird eine Co-Produktion der Tomorrow Studios und Turner's Studio T, zu den ausführenden Produzenten gehören Bong Joon Ho, Park Chan-wook, Lee Tae-hun und Dooho Choi. Die erste Episode wird 60 Minuten umfassen. Die Handlung hierbei setzt sieben Jahren nach den Ereignissen ein, die aus der Welt ein vereistes Ödland gemacht haben und wird sich im Schwerpunkt mit "Klassenkampf, sozialer Ungerechtigkeit und der Überlebenspolitik" beschäftigen.

Sarah Aubrey vom Sender äußerte sich zu dem Projekt:

"Snowpiercer war eines der originellsten Konzepte, die in den letzten zehn Jahren auf die Leinwand gekommen sind, und es ist eins, dass eine Vielzahl an Möglichkeiten bietet, es tiefer in einem Serienformat zu erforschen. [...] Wir freuen uns darauf, die Beziehung von TNT und Tomorrow Studios zu erweitern und auf ihren Ansatz für eine Welt, in der die Menschlichkeit ans Äußerste getrieben wird."

Snowpiercer basiert auf dem franzöischen Graphic-Novel Le Transperceneige. Die Geschichte spielt in einem Zug, der die letzten Überlebenden der Menschheit durch eine vereiste Welt fährt. Die strikte Klassentrennung stößt bei den weniger Privilegierten auf wenig Gegenliebe. Die Hauptrollen spielen unter anderem Chris Evans, John Hurt, Tilda Swinton und Ed Harris.


Snowpiercer | Offizieller Trailer #1 | German | HD

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.