Kong: Skull Island - Japanischer Trailer mit neuen Szenen

Ein neuer japanischer Trailer zu Kong: Skull Island bietet zwar in der ersten Hälfte außer den Kommentaren des japanischen Sprechers nichts viel Neues, in der zweiten Hälfte sind aber einige neue Einstellungen von Kongs Kampf mit den Hubschaubern zu sehen. Insgesamt vermittelt der Trailer das nostalgische Flair alter Godzilla-Filme, was gut zum Setting passt.

Eine Expedition macht sich in den 1970ern auf, um eine unerforschte Insel im Pazifischen Ozean zu erkunden. Schnell müssen sie feststellen, dass die Insel von einer Vielzahl von gefährlichen Kreaturen bewohnt wird und außerdem die Heimat des Riesenaffen Kong ist – und der nimmt die Bombardierung seiner Insel persönlich.

Kong: Skull Island soll mit Godzilla (2014) eine eigene Filmreihe begründen. Nach einen weiteren Godzilla-Film (2019) werden die beiden Monster 2020 in Godzilla vs. Kong wieder aufeinander treffen. Erstmals traten die beiden Filmgiganten 1962 in den japanischen Film Die Rückkehr des King Kong (Kingu Kongu tai Gojira) gegeneinander an.

Zum Schauspielerensemble gehören unter anderen Tom Hiddleston (Thor), Brie Larson (Raum), Samuel L. Jackson (Avengers), John Goodman (12 Cloverfield Lane) und John C. Reilly (Guardians of the Galaxy). Die Regie führt Jordan Vogt-Roberts, der bisher vor allem als Regisseur bei TV-Serien gearbeitet hat.

Kinostart von Kong: Skull Island ist der 09. März.

KONG SKULL ISLAND International Japanese Trailer 2017

Kong: Skull Island Teaser-Poster
Originaltitel:
Kong: Skull Island
Kinostart:
09.03.17
Regie:
Jordan Vogt-Roberts
Drehbuch:
Max Borenstein, John Gatins, Dan Gilroy, Derek Connolly
Darsteller:
Tom Hiddleston, Brie Larson, Jason Mitchell, Corey Hawkins, Toby Kebbell, John C. Reilly, Tom Wilkinson, Thomas Mann, Terry Notary, John Goodman Samuel L. Jackson
Kong: Skull Island dreht sich um eine Gruppe von Forschern und Entdeckern, die sich aufmacht, eine mysteriöse Insel zu erkunden.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.