Kong: Skull Island – Dan Gilroy spricht über seinen Drehbuchentwurf

kong_skull_island.jpg

Brie Larson, Tom Hiddleston, John C. Reilly in Kong: Skull Island

Der Monsterfilm Kong: Skull Island hat mit  Max Borenstein, John Gatins, Dan Gilroy und Derek Connolly gleich vier Drehbuchautoren. Nicht alle Ideen der Autoren schafften es in den fertigen Film. Wie Gilroy jetzt berichtet, hatte er die Hintergrundgeschichten für die Figuren von Brie Larson (Free Fire) und Tom Hiddleston (Thor: Tag der Entscheidung) ausführlicher und anders als später im Film zu sehen angelegt.

„Ein Großteil des Drehbuchs war da. Es gab Sachen, die sie raus geschnitten haben. Man stelle sich mehr Material zu den Figuren vor. Bries Rolle: Ich hatte eine ganze Geschichte. Toms Rolle: Ich hatte eine ganze Geschichte. Ich dachte, es sei Zeit und Platz dafür, und ich hätte sie gerne erkundet. Aber es ist ein guter Film."

Brie Larson spielte in dem Monsterfilm die Fotografin Mason Weaver , die zuvor den Krieg in Vietnam dokumentierte. Tom Hiddleston stellte den Abenteurer James Conrad dar, der von der mysteriösen Organisation Monarch angeworben wird. Gilroy erzählt im Interview, wie er diese Figuren ursprünglich ausgearbeitet hatte.

„Brie [Larson] war jemand, die wirklich kriegsmüde war und zu lange fotografiert hatte. Sie glaubte an nichts mehr. Als sie sah, dass Kong erwacht, stand sie zum ersten Mal wieder im Leben. Toms [Hiddleston] Figur war ein Typ, dessen Einheit in Vietnam von einem großen Monster angegriffen worden war. Er war auf der Suche nach diesem Ding. Statt ihm an der Bar anzusprechen und ihm den Job zu geben, sollte er von selbst an Bord kommen. Also ich mochte diese Charaktere sehr."

Kong: Skull Island ist der zweite Film aus dem "MonsterVerse", welches 2014 mit Godzilla begann. 2019 wird die Reihe durch Godzilla: King of the Monsters fortgesetzt, bevor Affe und Echse 2020 in Godzilla vs. Kong aufeinandertreffen.

Kong: Skull Island - Rise of the King [Official Final Trailer]

Kong: Skull Island Teaser-Poster
Originaltitel:
Kong: Skull Island
Kinostart:
09.03.17
Regie:
Jordan Vogt-Roberts
Drehbuch:
Max Borenstein, John Gatins, Dan Gilroy, Derek Connolly
Darsteller:
Tom Hiddleston, Brie Larson, Jason Mitchell, Corey Hawkins, Toby Kebbell, John C. Reilly, Tom Wilkinson, Thomas Mann, Terry Notary, John Goodman Samuel L. Jackson
Kong: Skull Island dreht sich um eine Gruppe von Forschern und Entdeckern, die sich aufmacht, eine mysteriöse Insel zu erkunden.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.