Kong: Skull Island durchbricht die Marke von 500 Millionen Dollar

kong-skull-island-still-01.jpg

Der Affe Kong in Kong Skull Island

Kong: Skull Island hat offiziell die Einspielmarke von 500 Millionen Dollar übersprungen. Aktuell steht der Monsterfilm bei rund 509 Millionen Dollar und damit nur 20 Millionen hinter dem Gesamteinspielergebnis von Godzilla (2014).

Skull Island erwies sich nicht nur in den USA erfolgreich, wo der Film bisher über 150 Millionen Dollar einspielte, sondern auch in China. Dort sorgte die Neuverfilmung für den zweitbesten Start eines amerikanischen Films aller Zeiten. Aktuell geht man davon aus, dass Skull Island einer der zehn erfolgreichsten ausländischen Filme in China werden dürfte.

Mit Kong: Skull Island erlebt der Riesenaffe nicht nur einen weiteren Reboot, der Film gehört zusammen mit Godzilla auch zu einer Filmreihe, die mit Godzilla (2014) begann und nach Godzilla 2 (2019) in Godzilla vs. Kong (2020) einen Höhepunkt findet und die beiden Riesenkreaturen aufeinander loslässt.

Die genauen Pläne für das Filmuniversum arbeitet aktuell ein Autorenteam aus. Zu diesem gehören Terry Rossio (Fluch der Karibik), Patrick McKay & J. D. Payne (Das verworfene Drehbuch zu Star Trek Beyond), T.S. Nowlin (Maze Runner), J. Michael Straczynski (Babylon 5, Sense8) und Lindsey Beer, die bereits an der Entwicklung des Transformers-Filmuniversums beteiligt war. Die Autoren beschäftigen sich zunächst mit der Geschichte von Godzilla vs. Kong. Nach den Erfolgen der beiden bisherigen Filme ist aber zu erwarten, dass man auch schon weiter plant.

Kong: Skull Island Teaser-Poster
Originaltitel:
Kong: Skull Island
Kinostart:
09.03.17
Regie:
Jordan Vogt-Roberts
Drehbuch:
Max Borenstein, John Gatins, Dan Gilroy, Derek Connolly
Darsteller:
Tom Hiddleston, Brie Larson, Jason Mitchell, Corey Hawkins, Toby Kebbell, John C. Reilly, Tom Wilkinson, Thomas Mann, Terry Notary, John Goodman Samuel L. Jackson
Kong: Skull Island dreht sich um eine Gruppe von Forschern und Entdeckern, die sich aufmacht, eine mysteriöse Insel zu erkunden.

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.