Supergirl: Neuer Trailer zur Staffelrückkehr

supergirl-poster.jpg

Supergirl Poster

The CW hat einen ersten Trailer zur Rückkehr der zweiten Staffel von Supergirl veröffentlicht. Die erste Episode der zweiten Staffelhälfte trägt den Namen "Supergirl Lives" und wurde von Kevin Smith inszeniert. Als Gaststars sind Smiths Tochter Harley Quinn Smith und Dichen Lachman (Dollhouse, Agents of S.H.I.E.L.D.) dabei. Die Ausstrahlung erfolgt am 23. Januar.

In "Supergirl Lives" stößt Kara auf die Spur einer vermissten Frau. Trotz anders lautenden Anweisungen ihres Chefs Snapper Carr, beginnt sie zu ermitteln. Gemeinsam mit Mon-El begibt sich Kara zum letzten Ort, an dem die junge Frau gesehen wurde. Dort werden die beiden jedoch durch ein Portal auf einen anderen Planeten transportiert. Hier treffen sie erneut auf Roulette, die auf dem fremden Planeten einen Sklavenhandel mit Menschen von der Erde betreibt. Dummerweise umkreist der Planet eine rote Sonne, sodass Kara und Mon-El ohne ihre Kräfte und ohne Möglichkeit einer Rückkehr gestrandet sind. Währenddessen sorgt das Verschwinden von Kara auf der Erde dafür, dass Alex sich Vorwürfe macht. Sie glaubt, dass sie zu fokussiert auf ihre Beziehung mit Maggie war und deshalb ihre Arbeit vernachlässigt hat.

Supergirl | Supergirl Lives Extended Trailer | The CW

Supergirl

Originaltitel: Supergirl (2015)
Erstaustrahlung am
26.10.2015
Darsteller:
Melissa Benoist (Kara Zor-El/Kara Danvers/Supergirl), Mehcad Brooks ( James Olsen), Jeremy Jordan (Winslow "Winn" Schott, Jr.), David Harewood ( Hank Henshaw/J'onn J'onzz/Martian Manhunter), Chyler Leigh (Alex Danvers)
Produzenten: Sarah Schechter, Ali Adler, Andrew Kreisberg, Greg Berlanti
Idee: Greg Berlanti, Ali Adler, Andrew Kreisberg
Staffeln: 3
Anzahl der Episoden: 56

Regeln für Kommentare:

1. Seid nett zueinander.
2. Bleibt beim Thema.
3. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung.

SPOILER immer mit Spoilertag: <spoiler>Vader ist Lukes Vater</spoiler>

Beiträge von Spammern und Stänkerern werden gelöscht.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren.
Ein Konto zu erstellen ist einfach und unkompliziert. Hier geht's zur Anmeldung.